Frage von Reinhild1204,

Auflösung Erbengemeinschaft

Hallo Leute bevor ihr nun beginnt mir den Kopf abzureisen das diese Frage schon x-mal beantwortet wurde, ich habe nicht die passende Antwort und entsprechende Hilfe gefunden und hoffe es gibt da noch jemanden mit entsprechender Erfahrung der mir wirklich gut helfen kann. Problem kurz angerissen, vor vier Jahren bin ich mit zwei jüng. Brüdern eine Erbengemeinschaft eingegangen, neben der"alten " Väterlichen nun die des verst. Bruders zu dem einzigen Zweck, einem von den beiden den A....für sich und seine Fam zu retten damit diese ein Dach über den Kopf haben . Das Haus unseres verst. Bruders ist noch mit einer Hyp. belastet die er aber allein bezahlen soll weil er auch allein im Haus wohnt. Arbeiten geht er nicht Führerschein immer mal weg,ua auch wegen Alkohol was ich aber nicht gewußt habe, Endeffekt ALG II, Bank läßt mich und meinen Bruder aber nicht aus dem Kreditvertrag, haben das schon merfach versucht logisch das Hindertürchen Erbengemeinschaft halten die sich offen, wie kommen wir aus dem Schlamassel raus, denn die sage ich mal Mietnomaden interesiert unsere Not nicht, die Bank auch nicht muss ich bis ans Ende der Hypotek für diese schwache Stunde heißt für meine Dummheit als große Schwester büsen? Mich hat das schon krank gemacht gibt es da rechtliche Hilfe für uns ?

Antwort von Goebi,

Sieht schlecht aus.

Ihr habt das Erbe angenommen, mit allen Rechten und Pflichten.

Kommentar von pferdling,

hab nochmal nachgelesen....Situation ist also folgende : Es besteht eine Erbengemeinschaft zwischen 3 Geschwistern. Das Objekt der Begierde wird von 1nem bewohnt und ist mit einer Hypothek belastet. Und anscheinend wollt ihr das Haus nicht verkaufen, damit das schwarze Schaf sein zuhause nicht verliert...Soweit richtig?

Da koennte eventuell die Moeglichkeit bestehen, dass ihr ihn ausbezahlt in Form der Uebernahme Hypothekenzahlungen. Muesste aber auf jeden Fall mit Notar bzw.Anwalt besprochen werden.

Dann koennt ihr ihn weiter dort wohnen lassen, aber das Haus gehoert nur noch euch.

Kommt halt auch auf die Hoehe der Hypothek an

Antwort von pferdling,

Das Haus unseres verst. Bruders ist noch mit einer Hyp. belastet die er aber allein bezahlen soll weil er auch allein im Haus wohnt......

Den Satz verstehe ich nun garnicht

Antwort von altermann58,

Einer der Mitglieder der Erbengemeinschaft kann verlangen, dass das Haus zur Auflösung der Erbengemeinschaft verkauft wird. Problem: die Bank will ihr Geld, also muss mindestens die notwendige Summe herauskommen...

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community