Frage von Ulaanbaatar,

Aufkleber gekriegt: Parke nicht auf unseren Wegen

Ich war heut in Hannover und hab inner Nebenstraße geparkt. Mit zwei Rädern meines Geländewagens (SUV) auf dem Gehweg. 

Ein einzelner Fußgänger ist da noch ohne Probleme durchgekommen. Habe aber gesehen daß eine Frau mit Kinderwagen (und Kopftuch!!!) da nicht vorbeikam und die Straßenseite wechseln mußte.

Lange Rede, kurzer Sinn: als ich wieder zurückkam, war an der Seitenscheibe ein Aufkleber dran: "Parke nicht auf unseren Wegen"

Am liebsten hätte ich sofort die Polizei gerufen wegen Sachbeschädigung!

Was macht man am besten? Anzeige gegen Unbekannt?

Hilfreichste Antwort von Annabotika,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich trage im Winter auch ein Kopftuch. Wenn ich dich bei der Ordnungswidrigkeit erwischt hätte, zack, hätte ich mein Handy rausgenommen, ein Foto gemacht, und Online eine Anzeige erstattet. Evtl. hätte ich - bei Behinderung - auch die Polizei gerufen und dich abschleppen lassen.

Antwort von FrankHelbig,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sei froh, dass Du keine Anzeige bekommen hast. Wenn Du mit Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer parkst, kann dein Fahrzeug sogar umgesetzt bzw. abgeschleppt werden.

Antwort von clemensw,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Klar, verschwende noch ein bischen unsere Steuergelder und erstatte Anzeige. Dann kriegst Du idR nach 4 Wochen Post von der Staatsanwaltschaft, daß das Verfahren wegen Geringfügigkeit / mangels öffentlichen Interesses eingestellt wurde.

Sei lieber froh, daß du kein Knöllchen bekommen hast. Oder ein Kind auf dem Fahrrad an deinem Auto vorbeigeschrammt ist - dann wärst Du locker auf dem Schaden sitzengeblieben. Lies mal hier: http://bit.ly/eil1Eu

Vielleicht überlegst Du dir beim nächsten Mal, daß deine Stinkschleuder nichts auf dem Gehweg verloren hat!

Antwort von mobbyman,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

bist du stoned? du versperrst den weg und willst noch anzeige machen?..wenn ja jetzt ne oma mit ihren gehwagen nicht durch kommt muss sie auf die straße nur weil du typ zu faul bist?? die reifen zerstochen hätt ich dir!

Antwort von Schokolinda,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das kopftuch hat die frau sicher nicht daran gehindert, an deinem fetten karren vorbei zu kommen. wenn du nicht so asozial parkst, kriegst du auch keine aufkleber auf die seitenscheibe. sei froh, dass wegen dir keiner die polizei geholt hat, sonst wäre dein karren abgeschleppt worden. das wäre sehr viel teurer geworden, als 5 minuten mit etwas glasreiniger die scheibe zu putzen.

Antwort von waltghaupt,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

willst Du Dich denn unbedingt lächerlich machen? Erstatte Anzeige, damit Du das verdiente Knöllchen bekommst.

Antwort von HakanderWeise,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Rassisten sollen keinen Platz in unsrer Mitte haben. Genausowenig Leute, die auch noch extra betonen müssen, dass sie einen Geländewagen (Betonung liegt auf SUV...) fahren. Wie das Wort schon sagt "Geländewagen" und nicht In-Einer-Seitenstraße-Auf-Gewegen-Park-Wagen! Wer hier Ordnungswidrigkeiten begeht, muss sich nicht wundern, dass hier Menschen allergisch reagieren, zumal hier wegen Ihrem Komplex-Ko

Antwort von volker3329,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ach der herr fühlt sich noch beleidigt!

was haben 2 räder deines autos auf dem gehweg zu suchen?

                     n i c h t s

sei froh das es nur ein aufkleber und nicht eine anzeige war.

Antwort von zorngickel,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Parken auf Gehwegen ist nur dort erlaubt, wo es durch entsprechende Beschilderung vorgesehen ist. Sachbeschädigung kann man eher dir anlasten, weil Du mit deinem SUFF unter umständen den Gehweg beschädigst. 

Sei froh das dir keiner einen Kratzer von vorn bis hinten reingezogen hat, so viel Ignoranz hat nichts anderes verdient.

Antwort von HorstWN,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

solche uneinsichtigen VT sind mir die richtigen.

Bei so etwas zücke ich sofort die Handykamera.

VT = Verkehrsteilnehmer

Antwort von Sathupradit,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sei froh, dass Du nicht abgschleppt wurdest !

Antwort von Anton96,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Leider gibt es solche Flachpfeilen dich dich zu viel im Straßenverkehr. Du hast nicht auf dem Gehweg zu parken wenn dies nicht ausdrücklich erlaubt ist und ich glaube eher das ein Rollstuhlfahrer dir diesen Aufkleber verpasst hat. Ich musste als schwer gehbehinderter schon auf die Straße ausweichen und da dies nur geht wenn ich mich an dem Fahrzeug fest halte mache ich das ohne ein schlechtes Gewisse, Normalerweise müsste man diene Kiste sofort abschleppen, Da du aber explizit auf dein SUV Hinweist gehe ich davon aus das du hier nur provozieren möchtest.

Antwort von birdy999,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Diese Aufkleber sind ein kleiner, aber offenbar notwendiger Hinweis an egozentrische Autofahrer. Insofern sollte es als Lehre aufgefasst werden. Eine Anzeige deshalb zu machen ist lächerlich! (siehe übrige Beiträge)

Antwort von Mrsviper90,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also ich würde keine anzeige machen weil dann wärst du auch drann da du auf einen geweg nicht parken darfst.

Antwort von cuckoo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gib's zu, du hast vorgestern die Kopfschmerztablette doch mit Klarem runtergespült...und das nicht nur mit einem.....

 

Deine Fragen klingen jedenfalls immer noch besoffen.

Antwort von df800,

So ein Sinnloser Müll diese Aufkleber. Ich musste nur lachen als ich so ein Teil auf der Windschutzscheibe hatte. Werde das nächste Mal wieder demonstrativ dort parken. :)

Was ihr euch alle über die Falschparker aufregt. Habt ihr nichts zu tun?. Hab jetzt ein gutes Mittel gefunden, wo man die Dinger im Nu entfernen kann. Also bestellt euch schön diese Aufkleber und gebt dafür vielleicht noch Geld aus. Ja - 50 Stück 2,95 € zzgl. Versand! Sehr schön das war das belegte Brötchen was ich mir geholt hab während ich auf der gestrichelten Linie stand. Nun ratet mal für was ich mich wieder entscheiden würde. :)

Und wenn ich diese ganzen Beleidigungen hier lese merke ich ja was hier für Leute dahinter stecken. Fakt ist: Der Ton macht die Musik und ein Aufkleber stößt hier wohl weniger auf Verständnis als wenn mich jemand freundlich aber bestimmt darauf hinweist. In diesem Sinne: schön weiterkleben!

Kommentar von Sathupradit,

Die meisten aktiven Radfahrer betrachten diese Aufkleber als sanftes Mittel der Verwarnung.

Beim ersten Verstoß gibt es nur den Aufkleber.

Im Wiederholungsfall wird die Kamera gezückt, und der Tatbestand notiert. Damit geht es dann zum Ordnungsamt.

Das Ordnungsamt versteht keinen Spaß. Ein Bekannter von mir mußte 35,- Euro zzgl. Gebühren bezahlen. Seitdem parkt er vernünftig.

Denn Radfahrer sind VERKEHRSTEILNEHMER.

Kommentar von HorstWN,

wenn ich solche Leute wie dich erwische würde ich eine MPU veranlassen.

Antwort von Gerla,

Es ist nicht richtig von den jenigen dir einen Aufkleber hinzu bippen, Der jenige hätte es dir ja auch an die Windschutzscheibe stecken können. Aber was du gemacht hast, war auch nicht gerade anständig, hoffe das dir der Aufkleber eine lehre war und du zufünftig richtig parkst.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community