Frage von Dermusiker16, 28

Aufhören zu rauchen? Nur wie?

Hey Leute .
Ich würde super gerne aufhören zu rauchen aber schaffe es einfach nicht.. Immer auf der Arbeit oder in der Schule hab ich die Versuchung mir ne neue Schachtel zu kaufen.. Bitte keine antworten wie: "Kauf einfach keine mehr"!!! Vllt habt ihr Vorschläge . Danke im Voraus
LG

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & rauchen, 14

Hallo! Sofort und total - anders geht es nicht. Aber es lohnt sich - übrigens auch finanziell. Gerade Zigaretten. Nikotin - und mehr Teer darin -  ist in Summe die gefährlichste Droge überhaupt und auch die mit den größten Schaden für die Volkswirtschaft. Von den heute lebenden Deutschen werden über 2 Millionen direkt oder indirekt durch das Rauchen sterben. Das Rauchen richtet in Summe wirtschaftlich und gesundheitlich einen größeren Schaden an als alle anderen Drogen zusammen, alles Gute.

Antwort
von Peterwefer, 28

Ich habe es seinerzeit geschafft, indem ich langsam aufgehört habe. Als ich bei - ich glaube, drei - Zigaretten pro Tag angelangt war, machte es mir kaum noch was aus, es gantz sein zu lassen.

Antwort
von KuwePB, 28

Ich hab vor 20 Jahren aufgehört, weil ich Atemprobleme bekommen hatte. Mit der "Stehaufmännchenmethode": Es immer wieder und wieder versuchen.

Antwort
von samokles, 23

Ich kann dir nur von Hilfsmitteln wie Pflaster oder Spray abraten. Damit entziehst du deinem Körper das Gift nicht, sondern führst es nur auf andere Wege zu. Also machst du dich abhängig von den "Helfern". Der beste Weg, ist es sich damit was zu beschäftigen und auch das Aufhören zu Planen. Melde dich z.B. in einem Forum an und tausche dich mit anderen aus. (http://www.rauchfrei-forum.net) Hole dir Tipps ab etc. Außerdem gibt es auch noch bekannte Bücher die dir helfen deine eigene Einstellung zu dem Thema zu ändern. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community