Frage von smooodymaus, 77

Aufhören durch diese Tat?

Hallo..ich bin noch sehr jung, aber rauche bereits seid 3 Jahren. Ich habe seid gestern keine mehr geraucht und will es durchziehen mit dem aufhören. Mir würde es unglaublich helfen und wäre so eine Art Therapie für mich, wenn ich mich einmal mit einem kranken Menschen (zb der durch rauchen lungenkrebs hat ) zu unterhalten und einmal seine Hand zu halten. Ich kann mich sehr gut in andere menschen versetzten und möchte dies einmal als besondere Erfahrung tun.. ist eine traurige sache aber wo und wie kann man dies machen ?

Antwort
von PicaPica, 48

Evtl. kannst du mal bei einem Hospiz nachfragen und da auch mal tageweise mithelfen.

Antwort
von Omniscentor, 38

klingt makaber, ehrlich gesagt. du brauchst jemand sterbenskranken um seine hand zu halten damit du selbst stärker wirst fürs aufhören mit den rauchen. also brauchst du ein krebskranken als zweck für dein eigene schwäche.

Antwort
von Alex18999, 36

Praktikum im Hospiz

Antwort
von MSchwein, 38

geh in ein hospiz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten