Frage von Jessica111, 82

aufhetzen, unbeliebt... Wie geht man damit um?

Hallo,

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Momentan geht es mir sehr schlecht. Ich fühle mich einsam, nicht verstanden und irgendwie überflüssig.

Ich war gestern mit 2 Freundinnen bei uns im Dorf auf einem Fest. Am Anfang hatten wir es recht lustig. Später sind wir dann an die Bar gegangen und da haben wir halt Leute aus dem Dorf getroffen. Von einer Freundin war der Cousin hinter der Bar, und der kann mich nicht leiden. Und hetzt alle gegen mich auf. Wir hatten vor ein paar Jahren mal eine Auseinandersetzung bzw. hab ich mich über etwas lustig gemacht und das fand er gar nicht toll. Ich war da sehr betrunken, ist keine Ausrede aber da sagt man ja oft Sachen, die man nüchtern nicht sagt. Hab mich damals auch sehr oft entschuldigt. Jedenfalls, haben dann seine Freunde mit mir geredet und da kamen dann Sachen wie, ich sei unsympathisch, immer zickig, ich würde zu böse gucken.... Ich hab da schon ziemlich was getrunken, und hab mich herausreden probiert, anstatt einfach wegzugehen. Wäre das beste gewesen. Ich versteh nicht, wie jemand andere Leute so aufhetzen kann, vorallen kenne ich diese Leute auch nur vom "Hallo" sagen. Also hat er das absichtlich gemacht. Meine Freundin meinte auch mal, dass sie ihn nicht als Feind haben will. Zum Schluss, als ich an der Bar stand, mit dem Rücken zu ihm und ein Security sagte, dass das Zelt jetzt dann dicht gemacht wird, hat er zu dem Securitymann gesagt, er kann die Leute rausschmeissen, und mit mir soll er als Erstes anfangen. Neben anderen und sogar neben meiner Schwester, die hat nur gelacht. Wirklich schrecklich. Das Schlimmste ist, dass ich das meiner Freundin gar nicht erzählen brauche, weil die nimmt ihn immer in Schutz.

Ich bin ganz selten in meinem Dorf unterwegs. Leute so in meinem Alter mögen mich alle nicht, finden mich unsympathisch. Obwohl die nie ein Wort mit mir gewechselt haben. Sogar ein paar Verwandte reden blöd über mich und zeigen mir, dass sie mich nicht mögen. Obwohl ich die so selten treffe, dass sie mich gar nicht richtig kennen.

Eigentlich kann mir das Dorfgequatsche auch egal sein, aber es gibt Tage, so wie heute, da nimmt mich das richtig mit. Und ich könnte nur heulen. Und denke mir, warum ich überhaupts noch hier bin.

An anderen Tagen, ist es mir eher egal.

Leute die mich gut kennen, sagen mir dass ich sympathisch bin und ein netter Mensch bin, ich sehe eig. auch ganz hübsch aus, zumindest wird mir das öfter mal gesagt. Ich selber bilde mir darauf aber nichts ein, weil ich das selbst gar nicht so sehe. Und ja ich schaue oft, sehr böse, aber ich kann nicht anders, ich schaue einfach so, auch wenn ich gut drauf bin. Ich kann ja nicht den ganzen Tag lachend rumlaufen.

Geht es jemanden genauso? Und wie reagiert ihr auf solche Leute wie den Cousin meiner Freundin?

Ich musste das loswerden, ansonsten hab ich niemanden dem ich das anvertrauen kann. Vielleicht habt ihr ja Ratschläge für mich. Mich macht das momentan ziemlich fertig.

Danke!!

Antwort
von Wiesel1978, 41

Erstmal "Entspann Dich" wenn Du in soclhen Phasen steckst wie momentan beschrieben, kann en Bad helfen.

Das Böse gucken kenne ich mehr als gut. Meine Mutter kam mal zu mir und fragte, ob ich meine Schwester schlagen würde. Ich "WTF? Warum soll ich meine Schwester schlagen" Seir erzählte mir, dass sich meine Schwester ihr anvertraut hätte, dass ich gelegentlich so schauen würde, als würde ch im nächsten Moment zuschlagen. Ich sate dann sowohl meiner Mutter als auch später meiner Schwester, dass ich nie im Leben ihr gegenüber handgreiflich werden würde (abgesehen davon sie würde anfangen).

Zu dem Cousin, wenn der einen doofen Spruch drückt, zeig ihm die geöffnete Hand "Red mit meiner Hand, die kennt Deine Gehässigkeit und nachtragend Art noch nicht" und lass ihn einfach stehen. Wenn einer aus Deinem Bekanntenkreis, darüber lacht, sprich ihn direkt und explizit darauf an, was daran so witzig sei?

Alles Gute

Antwort
von DatSapu, 41

Das sind einfach Dorftrottel, haben nichts besseres zu tun als über andere zu hetzen. Sprich aber bitte mit deiner Freundin darüber, wenn sie wirklich deine Freundin ist , wird sie es verstehen.

Antwort
von Hiwanari, 32

Also auf solche leute reagiere provokant

A = ich 

B = Feind

C= Umwelt

B erzählt der c das a doof ist und immer nur sch**ße baut. (Wenn das nicht stimmt) Hey du genau du der sch**ße labert wie wär es mal mit kl*ppe halten bis sinnvolles dein mund verlässt...

Hilft mir persönlich immer. Oder auch wenn das falsch klingt such schwachstellen und nutze sie gegen ihn...

Ich hab jetzt nicht mehr das Problem. Früher war es anders aber da war ich ja noch einschüchtbar dies ist anders...

Lass dich nicht von den unterkriegen und verzichte auf falsche freunde 

Mfg, Hiwanari

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community