Frage von Oscar1984, 34

Aufhebungsvertrag bei Vertragsverlängerung?

Hallo zusammen. Ich wollte mal fragen ob es normal ist, dass man einen Aufhebungsvertrag bekommt und danach den neuen Vertrag unterzeichnet?

Wo sind hier die Vor und Nachteile?

Nach zwei Jahren Firmenzugehörigkeit bekommt ich den Fristlosen Vertrag.

Bei meiner letzten Vertragsverlängerung wurde ein Aufhebungsvertrag gemacht und mein Aktueller Vertrag geändert. Kenne mich da nicht so aus und würde mich über Tips und Antworten freuen.

Vielen Dank im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ralfi1988, 24

Aufhebungsverträge sind meist eine Alternative zu einer Kündigung, dementsprechend ist vermutlich deine Bezahlung etwas schlechter.

PS: seh grad, dass du einen unbefristeten Vertrag bekommst. Ist ein außergewöhnlicher Fall bei dir, also trifft unteres bedingt zu.


Vor- und Nachteile für Arbeitgeber

Für Arbeitgeber ergeben sich vor allem folgende Vorteile aus einem Aufhebungsvertrag:

Der
Kündigungsschutz von Arbeitnehmern entfällt, d.h. es können auch
Arbeitsverhältnisse per Aufhebungsvertrag aufgelöst werden, die sonst
nach KSchG aus Gründen der „Sozialauswahl“ nicht
gekündigt werden können (z. B. langjährige und ältere Arbeitnehmer,
Arbeitnehmer mit Familie) oder normalerweise einen gesonderten
Kündigungsschutz genießen (z. B. Betriebsräte, Schwerbehinderte).Im Gegensatz zu Kündigungen muss auch kein Grund für die Kündigung angegeben und der Betriebsrat nicht vorher angehört werden.Zudem
müssen die vertraglich oder gesetzlich geregelten Kündigungsfristen
nicht eingehalten werden, da der Zeitpunkt der Beendigung frei gewählt
kann.

Negativ kann dagegen sein, dass zwar der
Kündigungsschutz entfällt, dem Arbeitnehmer aber trotzdem eine Abfindung
in eventuell nicht unbeträchtlicher Höhe und bei Vereinbarung eines
nachträglichen Wettbewerbverbots zusätzlich eine Entschädigungszahlung
für die Karenzzeit zusteht.

Vor- und Nachteile für Arbeitnehmer

Für Arbeitnehmer bieten sich durch einen Aufhebungsvertrag insbesondere folgende Vorteile:

Falls schon ein neuer Job in Aussicht steht, müssen die geltenden Kündigungsfristen nicht eingehalten werden.Zudem kann im Aufhebungsvertrag die Ausstellung eines guten qualifizierten Zeugnisses vereinbart werden.Und
wird der Aufhebungsvertrag von Seiten des Arbeitgebers angeboten, wird
er höchstwahrscheinlich auch zur Zahlung einer Abfindung und / oder
entsprechenden Outplacementmaßnahmen bereit sein.

http://arbeits-abc.de/der-aufhebungsvertrag-vor-und-nachteile/


Antwort
von Fischstehbchen, 25

Hast du einen neue Position bekommen?

Kommentar von Oscar1984 ,

Nein habe ich nicht. Mache weiterhin die gleiche Arbeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten