Wie ist das mit einem Aufhebungsvertrag und Arbeitslosengeld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was willst Du eigentlich wissen?

Etwas mehr Text als:

Aufhebungsvertrag - Arbeitslosengeld?

darf es schon sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
03.02.2016, 14:04

Danke für den Text ;-)

Ich vermute mal, Du hast ein Attest von Deinem Arzt. Sollte das so sein, wird es keine Sperre geben da die Gesundheit Vorrang hat.

Wenn Du ALG beantragst und Dich arbeitssuchend meldest, nimm das Attest mit.  Du kannst Dich auch vorab schon beim Arbeitsamt erkundigen.

0

Wenn du ein Attest deines Arztes hast,aus dem hervorgeht,dass du wegen deiner Erkrankung besser nicht mehr dieser Arbeit nachgehen solltest, dann wirst du keine Sperre des ALG bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Bewerbung (oder sind nur Begriffe mit A zugelassen?)

Wer macht weiter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung