Frage von Laptoooopfa, 20

Aufgrund kaputten Handys neues Anfodern + Extra "Geschenk" wegen Aufwand?

Hallo,

ich muss mein LG G4 einschicken, da es ein software problem hat. Ich habe es in Deutschland gekauft, wohne aber zurzeit in den USA, deswegen wird der Versand teuer. Da ich denke dass das Problem wegen einem Zwangsupdate herbeigerufen wurde werde ich natürlich alles auf meinem Handy verlieren. Nun zu meiner Frage:

Das ich ein neues Handy bekomme ist ja verständlich aber kann ich z.b ein extra Produkt/ Geschenk "einfodern", da es sehr viel aufwand werden wird, zudem es wahrscheinlich ein zwangsupdate (automatisch runtergeladen) gewesen ist und ich dabei alle meine fotos und alles verloren habe? Sozusagen als entschädigung?

Wenn ja, wie hoch könne es sein und wenn nicht dann mit begründung bitte. Danke

ps: Habe mein handy vor 5 monaten gekauft

Antwort
von Gammalein, 5

Wenn es echt ein zwangsupdate war und nicht dein eigenverschulden wird dein Handy zu 100% repariert oder gleich ganz ausgetauscht .( je nach Beschädigung und Reparatur / neu kosten ). 

Auf ein " extra " Geschenk kannst du nicht bestehen . Da sowas immer auf Kulanz Basis läuft . Dafür gibt es einfach keine gesetzliche Regelung 

Das einzige was dir passieren kann ist , das dass Unternehmen aus Kulanz dir eine kleine Entschädigung zukommen lassen . 

Z.b in Form von frei sms oder sonst der gleichen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten