Frage von mrcape, 53

Aufgrund gesundheitlicher Probleme länger in der Schule gefehlt. Konsequenzen?

Ich kann wegen einer Analfistel-OP nicht richtig sitzen. Wurde auch nochmal vom Arzt behandelt. Ich fehle schon seit dem 15.03. Zwei Arbeiten habe ich in dieser Zeit geschrieben. Nun fehle ich aber schon eine Weile. Kann das irgendwelche Konsequenzen zeigen, obwohl ich den Schulstoff lerne?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DasPj, 32

Wenn du kein Attest oder keine Entschuldigung abgibst, ist das sehr schlecht, besonders für seine berufliche Zukunft und die aktuellen Noten. Wenn du jedoch Entschuldigungen/Atteste abgibst, hat das, abgesehen von den vielen Fehlstunden die auf deinem Zeugnis vermerkt werden, keinerlei Konsequenzen.

Kommentar von mrcape ,

Okay gut, Atteste wurden nämlich damals schon abgegeben :)

Antwort
von marc12341, 30

Wenn du nachweisen kannst das du wirklich krank bist und nicht schwänst dann ist alles gut.

Antwort
von SoDoge, 18

Wenn du entschuldigt bist und der Schule ein Attest vorlegst, ist das kein Problem.

Antwort
von Smile2601, 26

Naja wenn du zu lange fehlst in der Schule, kannst du nicht mehr richtig beurteilt werden, auch das du zu Hause weiterhin lernst, hilft dir dann nicht wirklich weiter,ab einer gewissen Zeit musst du das Schuljahr nochmal wiederholen, egal aus welchen Gründen du fehlst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten