Aufgrund eines Bandscheibenvorfall konnte ich dieses Jahr nur 3 Monate arbeiten ,wie wirkt sich das auf den Lohnsteuerjahresausgleich aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt auf viele verschiedene Faktoren an. Ohne deine Einkommensteuererklärung mit den Zahlen zu sehen, kann dir keiner das sagen.

Du musst schon gezieltere Fragen stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engel137
25.11.2016, 14:03

Ich bin ca. 7.5 Jahre in der Firma , habe auch immer durch einen Lohnsteuerhilfeverein den Jahresausgleich gemacht . Habe ab Januar diesen Jahres Krankengeld bezogen bis Ende Juni, 2,5 Monate gearbeitet dann wieder 2wochen Kr.geld 3wochen gearbeitet . Und jetzt streiten Arbeitgeber und Krankenkasse wer weiter zahlen muss . Natürlich auf den Schultern des kleinen Mannes

0
Kommentar von Engel137
25.11.2016, 14:07

Jahreseinkommen ca. 38.000 normaler weise

0
Kommentar von Engel137
25.11.2016, 16:36

Normalerweise bekomme ich ca. 3400€ brutto habe dann 2400€ netto K.geld ca. 1900€ .

0
Kommentar von Engel137
25.11.2016, 16:39

Habe sonst ca. 700-900€ steuern zurück bekommen

0

Was möchtest Du wissen?