Frage von franzimae, 115

Aufgrund des Dienstplans im Dez habe ich als einzige im Team 35 Minusstunden?

Wir arbeiten 24/7 und haben deshalb einen recht wechselhaften Dienstplan. Für Dezember hat meine Teamleitung mich so selten eingetragen, dass ich 35 Std. Minus habe, alle anderen haben höchstens 12 Std. Das ist doch nicht in Ordnung, das muss doch gleichmäßig verteilt werden, oder? Wir haben alle ein Zeitkonto, das nach diesem Monat bei mir mit 70% belastet ist, ich wurde übrigens nicht gefragt, ob das für mich ok ist.

Antwort
von Allexandra0809, 98

Das heißt, Ihr arbeitet auch an Weihnachten voll durch? Hast Du mal mit der Teamleitung darüber geredet und gefragt, ob es nicht anders gehen könnte?

Kommentar von franzimae ,

Der Teamleitung hab ich eine Mail geschrieben, wir sehen uns zeitweise eher selten, weil wir ganz unterschiedliche Schichten haben, aber eine Mail hab ich ihr geschrieben. Das ist nicht das Problem, normalerweise redet sie vorher mit uns darüber wenn außergewöhnliche Pläne anstehen. Hat sie aber nicht.

Antwort
von Darkabyss, 115

Hast du denn Plus stunden auf deinem Konto?

Kommentar von franzimae ,

Natürlich habe ich ein Plus auf dem Arbeitszeitkonto, aber auch das ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass sie die Minusstunden nicht möglichst gleichmäßig auf alle verteilt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community