Frage von casno1005, 39

Aufgeplatze Blase (offene Wunde an der Ferse)?

Hallo,

Vor ca 3 Tagen habe ich Schmerzen beim Laufen bekommen, das war mitten in der Schulzeit , sodass ich meinen Schuh nicht ausziehen oder wechseln oder sonst was machen konnte. Zuhause habe ich dann bemerkt dass ich eine riesige Blase bekommen habe. Ich habe am nächsten Morgen ein Pflaster draufgeklebt und bin in die Schule gegangen. Als ich Zuhause war, habe ich bemerkt , dass die Blase komplett aufgerissen war und sehr genässt hat. Ich bin Zuhause barfüßig rumgelaufen und hatte auch offene Schuhe an. Dann ist die Wunde dreckig geworden. Ich habe sie abgespült , ein Fußbad genommen und die Wunde desinfiziert. Jedoch ist in den anderen Tagen die Wunde immer wieder durch die Schuhe aufgerissen und heute konnte ich nicht mal mehr normal laufen weil es so wehgetan hat. Eben habe ich bemerkt dass ich den Fuß nicht richtig bewegen kann , ohne dass es weh tut oder zieht. Dann hat das ganze angefangen zu bluten. Die ganze Wunde ist rot (war sie schon vorher ) , tut weh und pocht.

Nun meine Frage .. sollte ich später noch zum Sport? Weil so tut es ja schon sehr weh.. und was soll ich als nächstes machen? ich habe ja jeden tag luft drangelassen und auch Wund und Heilsalbe drauf getan, bringt aber nichts.

Antwort
von Liesche, 19

Geh unbedingt zu Deinem Hausarzt und laß die Wunde anschauen. Da aber Wochenende ist, sicher der Hausarzt keine Sprechstunde mehr hat, geh zur Notfallsprechstunde, um vorzubeugen, daß es keine Blutvergiftung wird. Alles Gute!

Antwort
von Kleckerfrau, 21

Zeig sie einem Arzt, wenn sie schon pocht ist sie entzündet. und trage offene Schuhe.

Antwort
von Gothictraum, 15

Auf jeden Fall Flaster und nachrts ohne was drauf offen lassen, am besten SOS Wundgel benützten

Antwort
von Fadox45, 15

Hallo,

Geh am besten jetzt noch zum Allgmeinarzt und lass mal drüber schauen

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten