Frage von poisl2, 68

Aufgekratzter Mückenstich - was tun?

Hallo zusammen,

ich habe gestern festgestellt, dass sich um eine nicht allzu großen Mückenstich ein Kreis befand - wahrscheinlich handelt es sich um eingetrockneten Eiter. Heute morgen habe ich den Kreis entfernt und der Mückenstich begann leich zu bluten und Eiter kam heraus. Zwar befindet sich noch Eiter auf der Wunde, aber es scheint aufgehört zu haben und ich habe zudem keinerlei Schhmerzen. Ich habe den Mückenstich auch mit meiner Jeanshose aufgekratzt - also nicht mit meinen eigenen Händen. Was gibt's noch zu tun? ;-)

Vielen Dank für eure Hilfe! MfG poisl2

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von elevenmoons, 58

Sauber halten und aufhören zu kratzen. Vielleicht ein Pflaster drüber.
Mit Bädern kann man den Eiter "rausziehen".
Ich aber würde einfach nur aufpassen, dass es sich nicht entzündet und es von selbst abheilen lassen.

Fenestil Gel oder Eiswürfel helfen gecen den Juckreiz.
Auch Aloe Vera tut gut.

Wenns schlimmer wird solltest du einen Arzt mal drauf blicken lassen.

Kommentar von poisl2 ,

Herzlichen Dank für deine Antwort! Juckreiz ist nicht mehr vorhanden, auch sonst keine Schmerzen. Nur Eiter befindet sich in der Wunde, hat aber bereits aufgehört. ;-)

Antwort
von DagiBeeoffline, 52

absolut normal! keine sorgen machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community