Frage von miss1708, 89

Aufgehört mit stillen was jetzt?

Hab vor zwei Wochen mit dem Stillen aufgeheuert, mein Sohn ist jetzt ein Jahr alt. Plötzlich tun mir die Brüste sehr doll weh. Was kann ich dagegen machen? Pumpen will ich nicht sonst wird ja wieder milch produziert. Habt ihr erfahrung oder tipps für mich?

Antwort
von AppleTea, 41

Wie jetzt? Du hast einfach so aufgehört von heute auf morgen? Hat dir keiner gesagt wie das geht? Was ist mit der Hebamme? Sowas muss man langsam machen. Auch das Kind muss sich langsam an andere Kost gewöhnen! Du kannst ja nicht bis zu einem Tag voll stillen und am nächsten Tag ausschließlich was völlig anderes geben. Da wird erst einmal abends und nachts gestillt und am Tag beikost gegeben usw.

Kommentar von miss1708 ,

Hey, sorry dass ich so ungenau geschrieben habe. Ich hab das nicht aufeinmal gemacht. Ab dem 6 Monat beikost und ab dem 10. monat nur noch nachts gestillt dann immer weniger bis er ohne stillen das schlafen gelernt hat. Also die prozedur hat ungefähr 8 Wochen gedauert. Also er kriegt seid 2 Monaten normales kondergerechtes essen

Kommentar von AppleTea ,

ach soo :) dann ist ja gut. Aber wie gesagt, da solltest du am besten die Hebamme fragen. Kühlen hilft aber meistens gegen spannende brüste

Antwort
von Goodnight, 32

Wenn die Brüste so sehr weh tun, gehst du am besten noch gleich in einer Klinik vorbei und lässt dir helfen.

Antwort
von TussyMitStolz, 57

Musst zum Frauenarzt gehen und dir eine Tablette holen, die musst du nehmen. Habe ich bei meiner Tochter bekommen. Nach zwei Tage war das weg, wenn du nicht nimmst, dann werden die Blau und immer dicker. Und wenn sie weh tun, Quark draufmachen.



Liebe Grüße

Natascha-Lanea-Safina


Kommentar von miss1708 ,

Ich werd das gleich erledigen danke

Kommentar von TussyMitStolz ,

kein problem. kannst ja dann mal bescheid sagen ob es geholfen hat

Kommentar von miss1708 ,

Hey, schreibeganz schön spät zurück :) also ich ging damals zum arzt und er meinte es ist alles in ordnung da ist nichts und es sei jetzt nicht so schlimm dass ich eine tablette brauche. Ich war kurz vor meiner ersten periode seid ich mit dem stillen aufgehört hatte. Deswegen die schmerzen. :) ging dann schnell wieder. Danke dir trotzdem 👍🏼

Antwort
von auchmama, 47

Bitte geh zum Frauenarzt! Eine Ferndiagnose könnte schlimme Folgen für Dich haben und damit wäre Dir auch nicht geholfen!

Kommentar von miss1708 ,

Ich danke dir. Werd das gleich morgen erledigen

Antwort
von sozialtusi, 54

Vorsichtig ausstreichen und Phytolacca nehmen, Pfefferminztee trinken.

Antwort
von Nele15, 31

Geh am besten morgen zu deinem FA-

alles Gute

Kommentar von miss1708 ,

Ich danke dir. Mach ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten