Frage von tygafanhiphop, 86

Aufgeben besser oder?

Hey,
Ich bin 18 und glaub der kitschigste Junge den es gibt.. Hab ein Mädchen vor 2 Wochen im Club kennengelernt und verstehen uns super. Wir waren zusammen bowlen und im Kino sind wir uns näher gekommen, hatten Körperkontalt und haben danach Händchen gehalten. Allerdings waren wir gestern mit ihrer Freundin und n Kumpel von mir wieder feiern. Wir haben nur normal getanzt und sie kam immer wieder her und wollte enger tanzen, worauf ich nich reagiert hab da ich Angst hatte , dass alles aufs falsche Hinausläuft und konnte sie deshalb nich anpacken (an der hüfte usw). Ich verkacke es mir glaube ich komplett. Sie denkt sicherlich ich hab kein Interesse, dabei will ich sie in Zweisamkeit kennenlernen und alles erleben, wie ein Kuss usw, und nich im Club. Nun hab ich so mega zweifel und werde versuchen es zu lassen und aufzugeben. Ich kriegs nich hin. Ist das nich mega kitschig von mir? Hätte ich sie gestern anpacken sollen und "heiß" tanzen etc?

Antwort
von silberwind58, 20

Ja,Du stehst Dir selber im Weg ! Aufgeben tut man einen Brief! So schnell gibst Du aber nicht auf,Sie hat ja eindeutiges Interesse an Dir gezeigt. Also ruf Sie an oder schreib Ihr,ob Ihr Beide Euch mal alleine treffen könnt.Alles wird gut,oder

Antwort
von Broccoli333, 53

Wieso schreibst du ihr nicht einfach/ triffst dich mit ihr, um ihr zu sagen, dass du sie gerne kennenlernen würdest, dass dein Verhalten nicht abweisend gemeint war. Anstatt einfach aufzugeben, wäre das wohl die bessere Alternative, höre auf dein Herz, es wird dir schon sagen, was für dich das Richtige ist. Viel Erfolg, mfG Broccoli333

Antwort
von violatedsoul, 17

Man packt eine Frau nicht beim Tanzen an, sie ist kein Kartoffelsack. Eng getanzt werden kann auch auf die normale Art.

Und was spricht gegen einen Kuss in der Disco? Richtig: Nichts.

Also höre auf, dir Dinge im Kopf zusammenzufantasieren, was sie denken könnte, sondern mache etwas Koscheres und erfahre ihre Reaktion real.

Ach ja, miteinander reden hilft immer.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 5

Momentan kann ich überhaupt und das selbst mit Lupe und Fernglas nicht erkennen, warum Du nun alles de facto hinschmeißen möchtest wo letztendlich überhaupt nichts geschehen ist, was dies rechtfertigen würde. Du bist doch immerhin bereits mit 18 Jahren ein erwachsener junger Mann und ergo Du wirst wohl noch dazu in der Lage sein das Mädchen zu kontaktieren um einen eventuellen falschen Eindruck verbal wieder zurechtrücken zu können. Ich kann mir auch ehrlich gesagt kaum vorstellen, das dieses Mädchen darauf aus gewesen sein soll mit dir auf der Tanzfläche quasi einen Koitus hinzulegen.^^

Antwort
von Iflar, 27

Das ist nicht kitschig! Wenn du sie lieber in  Zweisamkeit kennen lernen möchtest, dann mach ihr das frühzeitig klar. Wieso denn aufgeben ? Ich würde es auch bevorzugen sie alleine zu treffen, als da im Club was zu starten.

Kommentar von tygafanhiphop ,

Genau deshalb. Ich will sie kennenlernen , weil sie ne wirklich süße ist. Aber gestern hatte ich so ein schlechtes Gewissen dass ich sie mehr oder weniger abgelehnt habe..

Kommentar von Iflar ,

Dann bring das schnell wieder in Ordnung, sie wird das verstehen. 

Antwort
von alicar, 23

Sag ihr doch einfach, dass du sie in Zweisamkeit kennenlernen magst. Das wird ihr gefallen!

Antwort
von Jaden19, 24

Am besten du erzählst nicht uns warum du sie nicht anpacken wolltest sondern ihr! Glaub mir du wirst damit nen fetten + Punkt mit ihr dabei erzielen.  Ihr wird deine Sichtweise gefallen, dann kann sie sich auch damit anpassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community