Aufgabenstellung für kleinen Bruder, wie am besten erklären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hierzu brauchen wir die 3 Seitenlängen.

Schau genau hin - es sind eine Seite, eine Flächendiagonale und eine Raumdiagonale.

Aus dem Volumen können wir die Seitenlänge berechnen.

Die anderen beiden Längen lassen sich mit Hilfe des berüchtigten Satzes des Pythagoras ermitteln.

Der Flächeninhalt ergibt sich z. B. mit der Formel von Heron. Wenn das Dreieck rechtwinklig ist (Begründung?), sind die Katheten die gegenseitigen Höhen, damit lässt sich die Fläche leichter ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?