Aufgaben wenn man in einer Hausmeisterwohnung lebt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Steht alles im Mietvertrag, vorher gut ansehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Das gehört zu den typischen Hausmeistertätigkeiten

Haus-, Treppen- und Straßenreinigung, Gartenpflege, Bedienung und Überwachung der Sammelheizung, Überwachung und Bestätigung der Brennstoffanlieferungen, Bedienung und Überwachung der Warmwasserversorgung, Bedienung und Überwachung der Wasseraufbereitungsanlage, Bedienung und Überwachung des Fahrstuhls, Kontrolle und Aufrechterhaltung des Betriebs der Tiefgarage, Bereitstellen der Mülltonnen und Container zur regelmäßigen Müllabfuhr, Beheben kleinerer Schäden, Annahme von Schadensanzeigen und Reparaturwünschen der Mieter und Weiterleitung an den Vermieter, soweit der Hausmeister den Schaden nicht selbst reparieren kann, Öffnen und Schließen von Türen und Fenstern in gemeinsam benutzten Gebäudeteilen, insbesondere das abendliche Schließen der Hauseingangstür, Ein- und Ausschalten der Außenbeleuchtung und der Beleuchtung der gemeinsam benutzten Gebäudeteile, Winterdienst, also Schneeräumen und Streuen, Veranlassung oder Durchführung von Schutzmaßnahmen bei Frostgefahr, Überwachung der Einhaltung der Hausordnung

http://www.gevestor.de/details/so-setzen-sie-einen-hausmeister-zur-betreuung-ihrer-immobilien-vorteilhaft-ein-22512.html

Bei Haus-, Straßenreinigung, Winterdienst und Gartenpflege ist es manchmal auch nur das der Hausmeister diese "überwachen" muß weil von einer Fremdfirma ausgeführt.

Reparieren muß ein Hausmeister nichts bzw. nur Kleinigkeiten.

Etwas handwerkliches können sollte ein Hausmeister aber schon haben.

Was genau dieser Hausmeister in diesem Objekt für Aufgaben hat kann man pauschal nicht sagen.

P. S.: angaschiert schreib sich  engagiert 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clnasca
12.09.2016, 16:24

Erstmal danke.
Das man Engagiert so schreibt ist mir bewusst, tut mir natürlich aufrichtig leid, das ich einen Rechtschreibfehler gemacht habe.

0

Aufgaben wenn man in einer Hausmeisterwohnung lebt? 

Das sagt erst einmal noch nichts. Es könnte gut sein, dass in der Wohnanlage verschiedene Aufgaben bereits an Drittfirmen vergeben sind, sodass dem Hausmeister nur noch eingeschränkt zusätzliche Aufgaben zu erfüllen hat. Es könnte auch sein, dass die Wohnung zwar eine Hausmeisterwohnung ist, dass aber gar nicht unbedingt die Tätigkeit eines Hausmeisters verlangt wird.

Natürlich kann auch das Gegenteil der Fall sein, nämlich dass man eine Familie sucht, bzw. ein Paar, das sich gemeinsam die volle Palette an möglichen Hausmeisterleistungen teilt.

Extremfall 1: Keine Hausmeistertätigkeit verlangt

Es handelt sich um eine Wohnung in einem Gewerbeobjekt, die eigentlich für einen Hausmeister gedacht ist und der es hinnehmen muss, dass sich rund um die Wohnung ggf. auch am Wochenende zahlreiche Aktivitäten abspielen und er dementsprechende Einschränkungen hinnehmen, z. B. was Lärm anbelangt. Jedoch hat man die Hausmeisterarbeiten längst auf einen gewerblichen Hausmeisterservice übertragen, sodass sich die Arbeiten der Bewohner in der Hausmeisterwohnung auf ein Minimum beschränken oder gar keine Hausmeisterdienste verlangt werden.

Extremfall 2: Man sucht einen Hausmeister als "Mädchen für alles"

Ich fürchte, ihr habt keine Chance, die Wohnung zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clnasca
13.09.2016, 11:14

Hat sich geklärt, und doch wir haben sehr gute Chancen ;)

0

Damit ist man Hausmeister und übernimmt verschiedene Pflichten.

Das bedeutet auch, dass man nicht einfach mal weg fahren kann oder dass man nicht sagen kann, dass man es nicht schafft ständig Schnee zu fegen, weil man ja berufstätig ist und tagsüber nicht daheim.

Im Gegenzug ist die Miete günstiger als in den anderen Wohnungen im Haus. Meist werden Bewerber mit handwerklicher Ausbildung vorgezogen.

Für mich käme das nie in Frage. Ich lege aber Wert darauf in einem Haus mit Hausmeisterservice zu wohnen.

Unser Hausmeisterservice kümmert sich noch um Treppenhausreinigung, sämtliche Defekte (Leuchtmittel, etc.), Fenster im Hausflur putzen, Mülltonnen raus und rein stellen, Mülltonnnen reinigen, Straße fegen und wie gesagt im Winter Schnee schaufeln und zwar 7 Tage die Woche und vor 7 Uhr morgen muss alles schick sein und auch bei viel Schneefall permanente Wiederholung im Laufe des Tages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

handwerklich geschick müßt ihr schon mitbringen. ihr müßt auch mit menschen umgehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest das,was Du reparieren kannst. Du musst auch Treppenhausbeleuchtung erneuern,wenn kaputt. Müll auch draussen am Haus aufsammeln,usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, das wir z.B. auch den Rasen mähen müssen und im Winter räumen müssen. Aber welchhe Aufgaben muss man, wenn man in so einer Wohnung lebt (aber das nicht mein Beruf ist) noch tun? 

Das ist unterschiedlich und hängt davon ab welche Befugnisse der Vermieter dem Hausmeister gibt.

Das kann z.B. Übergabe der Wohnung sein bei Ein- und Auszug sowie Aufnahme von Mängeln und beauftragen von Firmen.

Es kann aber auch sein das man kleinere Reparaturen durchführen soll/ muss.

Was man machen soll und wer dafür in Frage kommt entscheidet der Vermieter.

Wenn Ihr handwerklich nicht geschickt seid, solltet ihr das auf keine Fall machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid quasi "Mädchen für Alles". Und das zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Jeder kann bei Euch klingeln mit Kleinigkeiten oder sonst einem Anliegen.

Überlegt Euch gut, ob Ihr das wollt und könnt.

Interessant wäre zu wissen, wieviele Mietparteien dort wohnen und zu betreuen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre sehr von Vorteil wenn ihr eure Sachen selber reparieren könnt oder jemanden dafür an der Hand habt.

Im generellen würde ich aber sagen, dass damit Treppe Fegen und Treppenfenster putzen,abwechselnd mit den anderen Wohnparteien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerneso
12.09.2016, 16:13

Im generellen würde ich aber sagen, dass damit Treppe Fegen und Treppenfenster putzen,abwechselnd mit den anderen Wohnparteien.

Im Wechsel mit den anderen Wohnparteien??? Wohl kaum, wenn es einen Hausmeister gibt, der dafür weniger Miete zahlt!

0