Frage von kasquideln, 34

Aufgabe zu Elektrodenpotenzial?

Hey, ich brauche Lösung und vorrangig Lösungsweg der Aufgabe: Wie groß ist das Elektrodenpotenzial einer Zn2+/Zn Elektrode wenn die Konzentration Zn 2+ Ionen 0,1 Mol/l beträgt (Standardpotenzial E0 (Zn2+/Zn=-0,76 V)? Thx

Expertenantwort
von DieChemikerin, Community-Experte für Chemie, 25

Hi :)

Gegeben hast du (wenn wir von Normalbedingungen ausgehen):

Eo(Zn2+/Zn) = -0,76 V

c(Zn2+) = 0,1 mol/L

Nun gilt:

E = Eo + 0,059/z V * lg(c2/c1)

also hier:

E = -0,76 V + 0,059/2 V * lg((0,1 mol/l) / c1)

Nun fehlt uns noch c1, und das ist die Konzentration des Bezugselements. Was wäre das denn in deinem Fall? Kupfer oder wie Hast du garantiert noch angegeben oder?

Kommentar von PFromage ,

Das Bezugselement braucht man hier nicht, weil es offensichtlich gegenüber der H-Elektrode gilt. Das c1 ist der red. Teil, also  die feste Elektrode, die geht mit 1 in die Gleichung..

Kommentar von DieChemikerin ,

Gut, dann ist die ganze Sache ja klar ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community