Frage von Mintojo, 30

Aufgabe in der Gerontopsychiatrie?

Hallo zusammen, Ich bin azubi im 2 Lehrjahr in der Altenpflege und habe die Woche ein Praktikum begonnen in der gerontopsychiatrie. Ich bin mir nicht so sicher ob ich die richtigen Aufgaben bekomme. Ich soll hauptsächlich die Bewohner betreuen und mir Gedanken machen was ich mit den Unternehme. Ich muss gestehen das ist nicht so meine Stärke da ich eine Ausbildung in der pflege absolviere und nicht in der Betreuung. Nun die Frage: ist dies wirklich meine Aufgabe? Muss ich als azubi in der pflege mich um die Betreuung kümmern und mir Spiele überlegen?! Wäre für jede Antwort dankbar. LG

Antwort
von Seanna, 18

Ja. Denn genau das ist die Hauptaufgabe in der psychiatrischen Pflege - sich mit Leuten beschäftigen bzw die beschäften, die körperlich meist noch fit sind und daher körperlich wenig Pflege brauchen.

Ausdenken musst du dir nicht viel: reden, zuhören, Spazieren gehen, Brettspiele, zusammen kochen, backen, basteln, etwas Vorlesen, Bilder ansehen, evtl Ausflüge oder gar einen Besuch auf Station durch Tiere organisieren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten