Aufgabe in Chemie, pH-/pOH-Wert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast insgesamt 12 l Suppe, in der 5 l · 1 mol/l = 5 mol HCl und 7·0.25= 1.75 mol NaOH drin waren. Soweit möglich, tritt Neutralisation ein:

NaOH + HCl   ⟶   NaCl + H₂O

Die 1.75 mol NaOH fressen 1.75 mol HCl, bleiben 3.25 mol übrig, hat eine Konzentration von 3.25/12=0.27 mol/l, hat einen pH von 0.57.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vach77
25.06.2016, 17:41

Ist es jetzt sehr kleinlich, wenn ich sage, dass pH = 0,54?

Viel wichtiger ist mir zu sagen, dass es abenteuerlich ist einen pH mit einer Genauigkeit von 2 Stellen hinter dem Komma anzugeben. Ein Rechner schafft so ein Ergebnis natürlich auch noch mit noch mehr Stellen hinter dem Komma spielend; aber die Laborpraxis sieht doch anders aus.

Mit pH-Elektroden in der Schule, die vielleicht unsachgemäß über längere Zeit gelagert und damit auch lange nicht benutzt wurden, sehe ich schon eine Genauigkeit von einer Stelle hinter dem Komma als problematisch an..

0

1. Was passiert, wenn man Säure und Base zusammengibt?

2. Welche Stoffmengen von beidem sind vorhanden?

3. Welche Stoffmenge bleibt nach dem Mischen übrig?

4. Welches Volumen hat die Lösung nach Mischen?

5. Welche Konzentration an H₃O⁺ bzw. OH⁻ liegt demnach vor?

6. p(O)H-Wert berechnen; dein Ergebnis sollte zwischen 0 und 1 bzw. zwischen 13 und 14 liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?