6 Antworten

Es gibt warme und kalte Farben, z.B. rot - gelb ist warm, und blau - grün ist kalt. So denke ich mal ist die Aufgabe gemeint :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blau gilt als kalte, gelb als warme Farbe. Alles klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warme Farben sind rot gelb ,also die hellen Töne (Primär als auch sekundär Farben) und kalte Farben sind Blau, schwarz und grün (s.o) ..

du musst einfach die Farben von kalt auf warm oder von warm auf kalt tauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du musst das Bild negativ stellen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt "kalte" und "warme" Farben. Also mach alles, was auf dem Bild warm ist, kalt und umgekehrt. So eine Art Negativ also.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingridwg
31.03.2016, 08:45

völlig richtig, also kalte Sonnenblume warmes Umfeld - ist einfach reizvoll zu sehen, was dann passiert und wie das Bild wirkt. 

0

Ich würde behaupten Du musst einfach nur ein Negativ davon machen, das heißt die Farben auf dem Bild umkehren / vertauschen...was hell ist dunkel und was dunkel ist hell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?