Frage von giovanni1337, 54

Aufgabe des Arbeitgebers Lohn zu erhöhen?

Ih arbeite seit ich 17 bin in einer Fastfoodkette. Im Vertrag steht,dass ich mit 17 7,80€ pro STd. und mit 18 8,50€ pro Std. Nun bin ich 18 geworden, somit muss ich mehr Lohn bekommen. Ich habe meinem Arbeitgeber dies jedoch noch nicht gesagt, und schon mit 18 einige Tage gearbeitet. Ist es seine Aufgabe den Lohn zu erhöhen, oder muss ich dies ihm sagen? Und muss er den Restbetrag nachzahlen, falls er die Stunden mit 7,80€ vergütet hat?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo giovanni1337,

Schau mal bitte hier:
Recht Gesetz

Antwort
von emib5, 20

Warte die nächste Abrechnung ab. Wenn der Lohn nicht erhöht wurde, sprich die Lohnabrechnug an.

Antwort
von Ninombre, 27

Auf der Lohnabrechnung steht sicherlich ein Ansprechpartner und genau den solltest Du darauf ansprechen.

Antwort
von Gazi200, 31

Ganz einfach, vielleicht wartest du zuerst dein nächstes Gehalt ab. falls da Unstimmigkeiten sind, würde ich den Arbeitgeber darüber in Kenntnis setzen.

Natürlich wäre der reinen Formalität entsprechend ratsam dieses auch schriftlich per Einschreiben zu tun.  Gib Ihm deinen Brief und sende den selben per Einschreiben, sag Ihm, dass es rein formell ist. So hast du im Streitfall den Beweis.

Und doch würde ich weiterhin versuchen diplomatisch und freundlich zu bleiben, du sollst dem Arbeitgeber ja nicht auf die Füße treten.

Kommentar von Nightstick ,

Das mit dem Einschreiben würde ich erst dann machen, wenn im Folgemonat nichts passiert ist. Jetzt ist das m.E. deutlich zu früh, und würde ggf. unnötiger Weise eine Missstimmung hervorrufen.

Antwort
von balvenie, 32

Das steht im Vertrag, also wird das sehr wahrscheinlich automatisch angepasst. Du solltest halt nur drauf achten, ob die Abrechnung stimmt. Und falls sich dann da doch ein Fehler einschleichen sollte, hast du natürlich trotzdem Anspruch auf die vertraglich vereinbarte Vergütung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community