Frage von Luzvimindaa, 3

Aufgabe: Brief an das Kultusministerium?

Guten Abend, Ich habe als Hausaufgabe in Geschichte die Aufgabe: Verfasse einen Brief an das Kultusministerium, in dem du befürwortest, dass der Film ,,Der Staat gegen Fritz Bauer'' als Pflicht in der Oberstufe bezüglich dem Thema Aufarbeitung von Schuld und Verantwortung angesehen werden sollte. Nur weiß ich leider nicht so gut, wie ich da anfangen muss. Argumente habe ich schon gesammelt, nur die Einleitung fehlt mir. Wie klingt das: Mein Name ist xxx, ich bin 18 Jahre alt und besuche zur Zeit das xxx Schule und ich schreibe Ihnen mit dem Anlass, dass der Film ,,Der Staat gegen Fritz Bauer‘‘ als Pflicht für die Oberstufe bezüglich dem Thema ,,Aufarbeitung von Schuld und Verantwortung'' gelten soll. Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 1

Das kannst du so machen, Ich würde den Text allerdings leicht korrigieren, etwa so:

Mein Name ist xxx, ich bin 18 Jahre alt und besuche zur Zeit die xxx
Schule.

Ich schreibe Ihnen, weil ich das Anliegen verfolge, dass der Film ,,Der Staat gegen Fritz Bauer‘‘ in der Oberstufe verpflichtend gezeigt und besprochen werden sollte, und zwar im Rahmen des (fächerübergreifenden?) Unterrichtsthemas ,,Aufarbeitung von Schuld und Verantwortung''.

Zur Begründung meines Anliegens ...

und dann folgt deine Argumentation.  :-)

MfG

Arnold

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten