Frage von 4eversweet, 82

auffälliges kranksein, schule?

ich bin heute nicht in die schule gegangen, weil ich echt krank bin und es mir nicht gut geht. heute war das auch nicht so schlimm, weil ich nichts wichtiges verpasst habe, aber morgen schreibe ich 'ne arbeit, die mega mega wichtig ist :/

meine frage: soll ich gehen, oder besser nicht?

ist es nicht irgendwie komisch einen tag zu fehlen und dann wieder zu gehen? also, auffällig oder so? :/

Antwort
von cocostoertchen, 56

Hallöchen:)

Darüber habe ich mir damals auch immer Gedanken gemacht. Wenn du nicht 'auffällig' sein möchtest, dann geh doch einfach mal zum Arzt und lass dich durchchecken. Dann hast du ein Attest und gleichzeitig eine Diagnose weshalb es dir nicht so gut geht. (Liege zur Zeit auch mit einem Magen Darm Infekt Zuhause & war gerade beim Arzt)! Entweder der Doktor wird dich nur für heute krank schreiben oder auch noch für morgen.

Über sowas mach' dir mal keine Sorgen, wenn's einem nicht gut geht dann ist das eben mal so. :)

Kommentar von 4eversweet ,

ich habe heute leider keine möglichkeit mehr, zum arzt zu gehen, aber trotzdem danke und gute besserung! :)

Kommentar von cocostoertchen ,

Das ist nicht so gut. Vielleicht machst du es das nächste mal so. Ich persönlich fühle mich wirklich besser mit einem Attest vom Arzt :) Und dankeschön!

Kommentar von 4eversweet ,

ich würde mich auch besser fühlen, aber jetzt muss ich's wohl doch nochmal ohne machen :)

Kommentar von cocostoertchen ,

Schaffst du schon :)

Antwort
von johnnymcmuff, 31

ist es nicht irgendwie komisch einen tag zu fehlen und dann wieder zu gehen? also, auffällig oder so? :/

Nein, eher es ist es komisch danach zu fragen.  :-)

Manchmal fühlt man sich halt nur ein Tag unwohl manchmal aberauch  länger.

meine frage: soll ich gehen, oder besser nicht?

Wenn Du Dich fit fühlst solltest Du gehen, nachschreiben ist in der Regel immer schlechter. Bist Du nicht fit, dann bleibe zu Hause.

MfG

johnnymcmuff

Antwort
von lucool4, 23

Nein, sie sehen ja, wenn es Dir nicht gut geht... Viele kommen trotz Krankheit zum Arbeit schreiben in die Schule, um nicht nachschreiben zu müssen.

Ich persönlich würde aber davon abraten. Nicht, weil es auffällig ist (was es nicht ist!) Sondern weil es nicht nur Dir, sondern auch Deinen Mitschülern schaden kann. Außerdem kannst Du da keine so gute Arbeit schreiben, als wenn es Dir gut geht. Deswegen würde ich Dir zum Nachschreiben raten!

Gruß lucool4

Antwort
von Woropa, 20

Wenn dich jemand fragt, dann sag einfach, das es dir noch nicht wieder richtig gut geht, aber du die wichtige Arbeit mitschreiben möchtest.  Dann versteht der andere, warum du nur einen Tag wegen Krankheit zu Hause warst.

Antwort
von Salua1993, 31

Bei uns in der Klasse machen es viele es so das sie wenn sie krank sind nur zur Klausur kommen und danach gehen sie auch wieder Nachhause, solange du eine Bescheinigung hast. Wenns dir wirklich nicht gut geht bleib lieber Zuhause

Antwort
von Bueny0552, 28

Ich würde nicht gehen und wenn es möglich ist nachschreiben,weil du dich sonst schlechter konzentrierst und vielleicht kannst du ja in der Zeit wo du Zuhause bist bischen lernen.

Kommentar von Bueny0552 ,

Ich meine:ist doch völlig egal was andere denken aie können dich eh nicht verpetzten und wenn dann fragst du nach einem Beweis. 😃

Antwort
von StreichelMerkel, 32

Lehrer sehen wenns dir nicht gut geht also geh und Versuch es ist nichts auffällig

Antwort
von CyborgMan, 31

Geh vor der Arbeit hin, schreib sie (falls du dazu fähig bist) und geh danach wieder nach Hause. So mach ich es auch immer, wenn ich was wichtiges schreiben muss :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten