Frage von Pinselpete, 73

Auffällige nachträgliche Rechnung von Europcar?

Hallo zusammen, nach einer Reifenpanne in Tschechien mit einem Mietwagen, besorgten wir uns einen gebrauchten Reifen bei einer Hinterhofwerkstatt. Daher auch keine Quittung. Besorgt um unsere Kaution, informierten wir Europcar auch sofort und die meinten, dass das alles gar nicht so schlimm wäre und wenn wir eine Quittung hätten, sie sogar einen Teil der Kosten tragen würden. 1-2 Wochen nach Rückfabe des Wagens erhielten wir die volle Kaution über ca. 240 Euro. Nun, fast 3 Monate nach der Mietung erhalten wir eine Rechnung über ca. 240 Euro für einen neuen Reifen (ca. 150 Euro) und die Ab- und Anmontage mit Wuchten (ca. 60 Euro). Wir konnten den Reifen für ca. 70 Euro im Internet finden und die Arbeitszeit für solch eine Arbeit an nur einem Reifen sollte doch auch nicht über 10 Minuten liegen, oder? Dürfen die denn so übertriebene Preise verlangen oder was soll das. Außerdem ist es doch ein wenig eigenartig, dass Rechnungsbetrag und Kaution fast identisch sind, nicht wahr? Noch dazu hätten die uns doch sagen können, dass wir möglicherweise noch mit Kosten zu rechnen haben. Das alles kommt jetzt völlig unerwartet für uns, da uns eben vermittelt wurde, dass die Sache für uns abgeschlossen sei. Ist dieser gesamte Fall denn rechtmäßig? Ich danke euch vielmals für eure Antworten und für eure Geduld die ganze Story durchzulesen. :)

Antwort
von dresanne, 50

Wieso Reifenpanne? Lag es an den Reifen oder an Dir?

Kommentar von Pinselpete ,

Ist das wichtig? Es war ein Schlagloch auf einer ziemlich kaputten ländlichen Straße im tiefsten Kaff. Also schon irgendwie unser Verschulden, obwohl wir da natürlich nicht absichtlich reingefallen sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten