Aufenthaltsgenehmigung (Japaner) ohne A 1 Sprachtest möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz ehrlich: frag beim Auswärtigen Amt nach.

Ich weiß nur, dass er a) ein Ehefähigkeitszeugnis aus Japan braucht. Das muss er sich dort holen und hier von einem beglaubigten Übersetzer übersetzen lassen und b) die Aufenthaltserlaubnis nach der Ehe erstmal nur für 3 Jahre besteht.

Da du keine deutsche Staatsangehörigkeit hast, habe ich aber keine Ahnung, wie sich das auf seine Aufenthaltserlaubnis auswirkt.

Das mit dem Sprachtest sollte euer geringstes Problem sein, denke ich. Ich bin mir nichtmal sicher, ob Ehepartner den überhaupt ablegen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung