Frage von vatersohn3107, 160

Aufenthaltsbestimmungsrecht chance als Vater?

Meine Ex freundin verweigert den umgang mit mir und den kindern (trotz zuspruch des gerichtes)ist sie in diesem jahr 4 mal umgezogen damit kein kontackt ensteht kein kindergartenplatz wohnt bei bekannten und schüchtert unsere kinder ein.der verfahrensbeistand und richter hat sie durchschaut und sind auf meiner seite nur das jugendamt hängt sich nicht rein da zur zeit die flüchtlingunterbringung vorrang hat achja sie ist stark bullumie krank gewesen anhörung wegen gemeinsamen sorgerecht ist in 10 tagen Wollte mal fragen ob ihr mir tipps geben könnt und wie die chancen auf aufenthaltsbestimmungsrecht stehen?sie will 300 km weit wegziehen was ich nicht möchte da ihre eltern und meine eltern alle zusammen wohnen (5 km entfernung)denn durch ein umzug werden die kleinen nur aus ihrem familiären umfeld gerissen ich hoffe ihr habt einen ratschlag für mich

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von blumenkanne, 159

wenn sie vor der gerichtsverhandlung wegzieht, hast du keine chance das zu verhindern. du kannst erst danach einen antrag auf rückführung der kinder bei gericht stellen. da du sehr wenig kontakt zu den kindern hast, aufgrund ihres verhaltens ist wieder die frage wie fest die bindung zu dir ist.

das aufenthaltsbestimmungsrecht bekommst du auf jeden fall mit dem gemeinsamen sorgerecht. das habt ihr dann gemeinsam. die frage ist was du tust gegen sie, wenn umgang wieder ausfällt? wie oft wurde bereits ordnungsgeld beantragt und durchgesetzt? wie oft saß sie ersatzweise im gefängnis? gibt es solche maßnahmen in deinem umgangsbeschluss?

eine möglichkeit wäre die kinder beim nächsten umgang einzubehalten und eine einstweilige anordnung im eilverfahren zu beantragen auf alleiniges abr. und in der nachverhandlung das abr ganz übertragen lassen. was sagt denn dein anwalt zu dir dazu?

Kommentar von vatersohn3107 ,

danke für den guten rat!

muss mit meiner anwältin reden am montag und fragen wie sie jetzt vorgehen will . die bindung zu meinen kindern ist sehr sehr gut und habe sie ja 4 von 5 jahren gross gezogen .

es kam noch kein umgang zustande da sie sich weigert mir die kinder zu zeigen erzählt den kleinen ein ich wäre tot und im himmel

achja meine mutter wohnt 30 km von mir entfernt sie hat zu den kids einen sehr sehr guten draht sie drehen durch wenn sie ihre oma sehen das könnte ich doch beim gericht auch vortragen oder wie stehen die chancen auf alleinige sorgerecht?

Kommentar von vatersohn3107 ,

meinst du nicht,wenn ich die kinder einbehalte kommt die polizei und holt sie bei mir wegg ich schiess mir nur ein eigentor oder warum nicht????

Kommentar von blumenkanne ,

genau diesen umstand würde ich mit der anwältin durchsprechen. inwieweit bist du bereit die kinder zu dir zu nehmen. sortiere dich mal genauestens über das wochenende und schau was dir genau wichtig ist momentan.

1. willst du die kinder zu dir holen, wenn die km wegzieht?

2. bist du in der lage die kinder zu unterhalten zeittechnisch oder deine arbeitszeiten danach umstellen?

3. was willst du?

Antwort
von ghasib, 155

Es ist ja so geregelt worden, dass der Vater seine Kinder regelmäßig sehen kann. Und so einfach kann sie nicht umziehen weil auch die Großeltern ein Umgangsrecht haben.

Kommentar von vatersohn3107 ,

mir wurde gesagt solange sie das aufenthaltsbestimmungs recht hat kann sie hinziehen wo sie will finde nur das schadet das kindeswohl und darauf wird leider keine rücksicht genommen würde gern wissen ob es möglichkeit gibt das aufenthaltsbestimmungsrecht zu bekommen???danke und liebe grüsse

Kommentar von blumenkanne ,

sobald du das gemeinsame sorgerecht hast, hast du auch das abr gemeinsam mit ihr. die antwort ist falsch von ghasib. sie kann mit alleinigem abr hinziehen wo sie will. das umgangsrecht der großeltern ist nachrangig dem der eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community