Aufenthaltsbestimmungsrecht auf mich übertragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du willst als Minderjährige dein eigenes Aufenthaltbestimmungsrecht auf dich selbst übertragen? So dass du ab sofort machen kannst (wohnen kannst), wo du willst?

Und das mit einer schweren Depression, mit deinen psychischen Problemen, mit deinem selbstverletzenden Verhalten...?

Selbstverständlich hast du auch das Gefühl, dass die ganze Welt (Mutter, Vater, Jugendamtsmitarbeiterin....) sich gegen dich verschworen haben und du selbst aber komplett unschuldig bist?

An deiner Stelle würde ich mal zu einem Kinder-und Jugendpsychater gehen. Der kann dir bestimmt besser helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AuroraKuroha
05.03.2016, 15:53

Ich weiß es ist gerade nicht die beste Lösung und ja ich weiß, dass ich auch ein Teil dazu beitrage, aber was soll ich den sonst noch machen? Meine Eltern drohen mir mich zu ERschlagen und noch andere Sachen. Sie setzten mich unter Druck und noch so vieles. Wir hatten schon zusammen Therapien versucht und es ist nichts dabei rausgekommen bzw. Es ist sogar noch schlimmer geworden

0