Aufenthalt in Disneyland Paris?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Annika, 

meine persönlichen Disney-Lieblinge im Park sind:

- Space Mountain (eine Achterbahn mit Loopings, die im Dunkeln fährt)

- Haunted Mansion (ein Geisterschloss, durch das du in Ledersesseln fährst, und wo du kaum anstehen musst, selbst wenn es voll ist)

- Pirates of the Caribbean (einfach super gestaltet, außerdem bin ich Piraten-Fan :)

- Big Thunder Mountain (ebenfalls eine Achterbahn, aber ohne Loopings, eine Minenbahn durch Wild-West-Gelände)

- die Dampfschifffahrt um die Big-Thunder-Mountain-Insel (schön gemütlich mit Seemannsmusik, ebenfalls kaum anstehen, selbst bei vielen Leuten im Park)

Und natürlich einmal durchs Disney-Schloss laufen :)

Kleiner Extra-Tipp: Während der DIsney-Paraden sind viele Attraktionen leerer als sonst (weil viele die Parade sehen wollen), wenn du also auf die Parade verzichten kannst, ist vielleicht eine weitere Attraktion drin ;)

Rucksäcke darfst du mitnehmen, es darf nur nichts spitzes/ schweres (was als Wurfgeschoss genommen werden könnte) drin sein. 

Essen und Getränke sind unerwünscht, aber dir wird keiner verbieten, sie mitzunehmen, es sei denn, du kommst mit einem ganzen Bollerwagen voller Essen an.

Die Attraktion, die mich am meisten interessiert, würde ich als erstes machen, es wäre ja schließlich schade, wenn du sie aufgrund von langen Wartezeiten nicht testen kannst weil der Park schließt ;)

Sonst: Lass dich einfach treiben, und sieh, wo du rauskommst - das hat mir im Disneypark immer am meisten Spaß gemacht. 

Die Mitarbeiter (so kenne ich es in Orlando) tragen ein Namensschild, auf denen in der Landessprache vermerkt ist, welche Sprachen sie sprechen (es steht auf dem Namensschild nicht "German" sondern "Deutsch") - ob es auch so in Paris ist, weiß ich nicht, aber in Paris arbeiten viele Deutsche, verloren gehst du in den Parks sicher nicht. 

Viel Spaß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EddieWinkler
14.03.2016, 12:16

Du meintest "Phantom Manor" und nicht Haunted Mansion, letzteres steht in den USA.

0

Wann fährst du denn? In der Hauptsaison bei schönem Wetter und besonders am Wochenende oder während der Schulferien ist es im Disneyland extrem voll. Da solltest du dich vorher genau informieren (http://www.disneylandparis.de/attraktionen/disneyland-park/), was du alles machen willst, damit es im Park dann nicht zu stressig wird oder hinterher jemand enttäuscht ist.

Sehr wahrscheinlich werdet ihr nicht alle Attraktionen nutzen können. Jedenfalls nicht, wenn ihr nicht den ganzen Tag nur von einem Fahrgeschäft zum nächsten sprinten wollt. Und das würde ich euch nicht empfehlen, weil man einen Tag im Disneyland echt genießen sollte. Die Thematisierung ist sehr schön und detailliert. Schon allein ein Spaziergang durch den Park ist für Kinder und im Herzen jung Gebliebene ein Erlebnis.

Was man im Disneyland unbedingt machen sollte, egal ob man auf Kitsch steht oder nicht, ist die Themenfahrt It's a small world. Das gehört einfach dazu. Allerdings wirst du den Ohrwurm eine Woche lang nicht mehr los. Außerdem gefallen mir noch die Achterbahn Indiana Jones und die Themenfahrt Pirates of the Caribbean sehr gut.

Du darfst eigentlich alles außer gefährliche Gegenstände mit in den Park nehmen. Essen und Getränke sind zwar nicht gerne gesehen, aber auch nicht verboten. Ich persönlich finde das Essen in Freizeitparks zwar auch immer extrem überteuert, aber ich nehme meistens trotzdem kein Essen mit sondern kaufe mir dort was Kleines, weil das irgendwie zum Parkbesuch dazu gehört. Außerdem kommt es bei den Wucher-Eintrittspreisen auf die paar Euro auch nicht mehr an. Man macht es ja nicht jeden Tag. Aber das musst du entscheiden.

Die Mitarbeiter sprechen alle Englisch. Einige sprechen auch Deutsch. Also wenn du irgendein Problem hast, wirst du sicher jemanden finden, der dich versteht und dir helfen kann. Sie sind jedenfalls sehr bemüht.

Ich wünsche dir einen schönen Tag und viel Spaß im Disneyland! Let the memories begin ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles kannst du an einem Tag nicht machen, da solltest du zuerst das machen, was dich wirklich interessiert, gleich morgens, Achterbahnen z.B. Shows gehen auch noch, wenn es voller ist.

Ich hatte immer einen Rucksack dabei mit Essen und Trinken. Da sie die damals durchsucht haben, aber nur oberflaechlich, habe ich oben Ersatzkleidung drauf gemacht, die haben nur kurz reingeschaut. Wegen der Terrorgefahr wird heute aber sicher noch mehr geschaut, daher lieber nicht zu gross und zu auffaellig. Essen und Trinken sehen sie nicht gerne (kann man drinnen ja teuer kaufen). Messer wuerde ich auch sein lassen.

Jeder Mitarbeiter spricht mindestens eine andere Sprache, das sieht man an den Namensschildern, welche das sind. Einige sprechen auch Deutsch, aber mit Englisch kommt man deutlich besser durch als nur mit Deutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annika1th
04.02.2016, 22:01

Okey ..vielen dank für deine Antwort ... super lieb von dir ♡ 

0

Was möchtest Du wissen?