Frage von Cardao, 31

Aufenthalt am Frankfurtfer Flughafen und in Madrid - was tun?

Hey, ich fliege in 2 Wochen mit einer Austasuchgruppe nach Chile. Da wir Rail&Fly - Tickets gebucht haben, dachte unser Betreuer es wäre gut viel Pufferzeit zu haben, falls es zu irgendwelchen Problemen beim ICE kommen würde. Nun haben wir ganze 5 Stunden Aufenthalt am Frankfurter Flughafen und später nochmal 3 Stunden in Madrid und nun meine Frage: Hat irgendjemand eine Idee was man in dieser Zeit machen könnte ohne das Flughafengelände zu verlassen ?

Antwort
von annm96, 11

3Stunden Madrid gehen schnell vorbei, in Frankfurt kannst du ja auch noch ganz gemütlich etwas essen am Flughafen und dir sämtliche Duty Free Shops anschauen. Je größer der Flughafen ist, desto mehr Möglichkeiten zum Zeitvertreib hast du dort:)

Antwort
von dieLuka, 19

Die 3 Stunden in Madrid sollten kein Problem sein. Je nach größe des Flughafens gehen allein fürs rein und raus aus dem Flugzeug inkl. Fußweg 1-2 Stunden drauf.

Bleiben noch 1-2 um zu Quatschen und Geschäfte stöbern.

In Frankfurt würde ich mal mit dem Betreuer reden ob ihr nicht erstmal Frankfurt HBF ansteuern könnt für ne Stunde zum Mittag bei McDoof. Von da aus kommt man ja ohne Probleme und immer zum Flughafen und ihr seit ne Stunde los.

Antwort
von Hardware02, 15

In Frankfurt würde ich das Flughafengelände verlassen! In weniger als 20 Minuten seid ihr mit der S-Bahn in der Innenstadt. Es reicht, wenn ihr 2 Stunden vor dem Flug wieder da seid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten