Aufbauseminar oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst deine Tachoungenauigkeit (ca. 5% abziehen) und zusätzlich werden 4 oder 5km/h Toleranz abgezogen. Also wenn du ganz genau bei 130kmh laut Tacho geblitzt wurdest könntest du die Nachschulung um Haaresbreite verfehlt haben ;)

Also Brief abwarten und hoffen. Viel Glück :D

...Ich hatte nicht so viel Glück :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kkl001
03.11.2016, 17:39

echt werden 5 % abgezogen vom tachou?

0

ab einer Geschwindigkeit von 41 Kmh Außerhalb zu viel ist der Führerschein für 1 Monat weg dazu kommt noch 1 Punkt und  ca 120 Euro.

Bei 30 Kmh warscheinlich nur ein punkt und ein hohes verwarngeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es wird was abgezogen .. 3-4 km/h ca.

Aber .. ab 21 km/h zu schnell bist du mit einer Nachschulung dabei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ja es gibt eine toleranzgrenze von 2-5 Kmh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung