Frage von annabolena96, 26

Aufbaumodule vor den Basismodulen belegen?

Hay,

ich studiere Ethik und Englisch auf Lehramt und bin im ersten Semester. Ich fühle mich sehr unwohl mit Ethik und will so so so gerne zu Politik wechseln. Ich habe sogar zwei gute Freunde die Politik machen und saß vorhin mit ihren in einer Vorlesung, das war so spannend und ich könnte mich die ganze Zeit darüber ärgern Ethik statt Politik gewählt zu haben. An unserer Uni ( Halle ), darf man sich immer erst zum nächsten Wintersemester für was anderes einschreiben. Nun will ich aber nicht so lange warten, zumal ich gar nicht mehr zu den Ethikveranstaltungen gehe, da ich sowieso wechseln werde. Ich habe mir überlegt die Uni zu überreden und einfach schon am dem Sommersemester die Politikmodule zu belegen. Dafür würde ich dann zum nächsten Wintersemester die jetzigen Module nachholen ( sind nur 2 ) oder ein anderes mal. Meine Freunde würden mir sogar all ihr Aufzeichnungen geben und die Vorlesungen werden bei uns auch schon aufgezeichnet. Ich könnte das wirklich schaffen aber die Uni wird es bestimmt nicht zulassen. Frage : hat jemand Erfahrungen mit solchen Situationen oder weiß was ich noch tun könnte?

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 15

Dann konzentriere dich in diesem und dem nächsten Semester auf Englisch und mache so viel, wie in den Stundenplan reingeht. Dann hast du ab dem nächsten Winter "Luft" für mehr Politikveranstaltungen.

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 12

Wenn man nur zum Wintersemester wechseln kann, wird man da für dich keine Ausnahme machen.
Beleg halt keine Kurse in Ethik und mach dafür mehr in Englisch, wenn das geht.

Kommentar von annabolena96 ,

Offiziell wechseln würde ich ja auch erst zum Wintersemester. Trotzdem will ich die Politikmodule im Sommersemester belegen und auch schon Prüfungen schreiben, um mir das danach anrechnen zu lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community