Frage von horsequestion1, 26

Aufbau Training Pferd?

Hey, ich habe eine Reitbeteiligung die Aufgrund einer Verletzung die letzten 3 Monate nur Schritt gehen durfte. Jetzt dürfen wir aber wieder mit dem Training anfangen und ich wollte fragen wie man das am Besten macht. Sie wird ungefähr 4-5x die Woche bewegt und steht in einem Offenstall mit 5 anderen Pferden. Da die Besitzerin aber nur mit ihr ausreiten geht und dort wahrscheinlich langsam wieder anfängt mit Trab und Galopp, wollte ich fragen wie ich das machen soll, wenn ich sie 2x die Woche reite und eben langsam wieder auf dem Platz arbeiten will. Wie soll ich das am besten machen? Meine reitbeteiligung ist eigentlich noch nie so lang verletzt gewesen, obwohl sie "schon" 15 ist. Danke schonmal für antworten:)

Antwort
von lightbluee, 5

Hallo,
also du kannst ja erstmal mit ein paar Schritt-Ausritten anfangen, damit sie ein bisschen ihre Muskeln nutzen muss. Ganz gut ist es wenn es vielleicht ein bisschen Berg hoch und runter geht.
Auf dem Platz würde ich erstmal nach längerer Erwärmung Vorwärts-Abwärts ganz locker im Trab reiten ( die ersten Stunden erstmal ohne Galopp) mit lockeren Hufschlagfiguren wie Zirkel, Schlangenlinien und durch die ganze Bahn wechseln.

Das kann man dann steigern, wenn du das Gefühl hast, dass sie den Trab schon ganz gut mitmacht.
Da kannst du den Galopp mit einbauen (erstmal nicht versammelt, sondern ganz locker am längeren Zügel oder auch im Gelände (wenn er da ruhig ist))

Wenn du die Möglichkeit hast dann auch noch mit Trabstangen zu arbeiten, dann bau sie später mit ein. Da ´hebt sie ihre Beine mehr und das ist umso besser zum Muskeln aufbauen.

Alles nach und nach und dann ist sie nach ein paar Wochen wieder fit :)

Ich hoffe es hat dir geholfen :)

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde & Pony, 21

Guck dir mein aufbautraing für reconvaleszente Pferde an und nutze es für deine RB.

Http://pferde-im-alter.jimdo.com  

Zeigs dem TA und Besitzer, damit sie dir z.b. sagen, ob du geradeaus oder auf der kreisbahn üben sollst.

Viel Erfolg

Antwort
von Secretstory2015, 18

Ein Pferd, das 3 Monate stand, sollte zunächst überhaupt nicht geritten werden. Erst muss man die Kondition und Muskulatur wieder aufbauen. MfG, Praxis Equusworld

Kommentar von horsequestion1 ,

Sie stand ja nicht, sondern durfte nur im Schritt bewegt werden unterm Sattel, ansonsten durfte Sie auch normal auf die Koppel und alles, da sie nicht lahmging, sondern "nur" ein dickes Bein hatte, was aber nun behandelt wurde und sie von unserem Tierarzt wieder als gesund gilt.

Kommentar von Secretstory2015 ,

Ich nehme an, die Muskulatur ist trotzdem nicht fit, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community