Frage von JessTenshii, 99

Aufbau einer Lipiddoppelschicht.?

Hallo,

ich möchte gerne wissen warum der Aufbau einer Lipiddoppelschicht so aussieht/ist. Also, wie könnte ich das jemandem erklären?

Danke schon mal :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thogepi, 99

Die Lipide haben jeweils einen lipophilen (Fettlöslichen/liebenden) und einen hydrophilen (Wasserlöslichen/liebenden) Teil. Die wasserlöslichen Teile kehren sich nach außen und innen, eben dorthin, wo Wasser vorhanden ist, während sich die langen Alkylreste aufgrund der Van-der-Waals-Kräfte parallel zueinander und aufeinandergerichtet ausrichten.

MfG

Antwort
von PWolff, 65

Sowohl der Zellinhalt als auch das Außenmedium einer Zelle bestehen größtenteils aus Wasser.

Die Lipide bestehen aus Molekülen mit einer wasseranziehenden Seite (in der Abbildung durch blaue Kügelchen dargestellt) und einer wasserabstoßenden Seite (in der Abbildung durch braune Röhrchen dargestellt).

Warum die Lipidmoleküle sich an der Oberfläche sammeln, habe ich hier veruscht zu erklären: https://www.gutefrage.net/frage/warum-verstaerken-tenside-die-schaumbildung-und-...

Die wasserabstoßenden Teile der Lipidmoleküle können sich nicht nur an Fetttröpfchen hängen, sondern auch aneinander. Vermutlich wird die Struktur auch durch weitere Moleküle zwischen den beiden Hälften der wasserabstoßenden Schicht stabilisiert, aber da schaust du besser in die Literatur.

Antwort
von JessTenshii, 51

Ahaaa, danke :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten