Frage von hippinator, 87

Aufbau & Abnehmen bei Fitnessanfängern?

Halli Community :)

Es ist ja so dass Anfänger eine Zeit lang gleichzeitig aufbauen & abnehmen können. Wie lang ist diese Zeitspanne ungefähr?

Danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Anfänger, Fettverbrennung, Kraftaufbau, ..., 20

Hallo! Hier fehlen die wichtigsten Informationen - sogar Dein Alter.

Ein häufiges Problem. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen.

Beginne einfach mit einem komplexen Training - und mal diese Antwort lesen: https://www.gutefrage.net/frage/mit-15-jahren-im-fitnessstudio-worauf-sollte-man... 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von 1weissblaurot1, 30

Es gibt keine Zeitspanne, weil es darauf ankommt wie intensiv du trainierst. Einige Anfänger kommen schnell aus dem Bereich raus, andere langsamer, weil sie weniger intensiv trainieren.

Ich weiss auch nicht ab wie viel kg Muskelmasse man nicht mehr als Anfänger zählt,  aber es gibt eine Liste ab wie viel kg Gewicht man nicht mehr als Anfanger zählt. Ich guck mal ob ich sie finde. Ich weiss bisher nur, dass man mit 50kg squats sich im Kraftraining im Anfänger Bereich befindet, alles was drüber ist nicht mehr. Wie es bei anderen Übungen aussieht muss ich kurz gucken.

Kommentar von hippinator ,

Alles klar :)

Vielen Dank schonmal jetzt 👍🏽

Kommentar von 1weissblaurot1 ,

http://www.strengthstandards.co/#/

Ok pass auf, du gibst oben dein Gewicht ein, Geschlecht, Formular sind die Formeln mit den alles berechnet werden soll, bleib einfach bei epley und bei units soll in kg berechnet werden.

Unten hast du einzelne Gründüngen. Angenommen du gehst zu Squats und gibst ein wieviele max Wdh du mit wieviel kg schaffst. Beispiel: ich schaffe mit 50kg 8 wiederholungen. Sätze spielen keine Rolle, wir geben einfach ein wieviele wiederholungen wir in einem Satz machen. So er berechnet dir deine maximal Kraft =wieviel du Gewicht mit 1 wdh schaffst, die steht oben rechts bei 1RM und unter der Skala steht welcher Typ du bist, ich bin z.b novice, das bedeutet Anfänger.  Der erste Balken ist Untrainiert, der zweite Anfänger, dritte forteschrittener Anfänger, 4. Fortgeschrittener und 5 Balken Elite. Ich bin fast beim dritten Balken. Also bin ich fast fortgeschrittener Anfänger. Unter Novice steht z.b (56kg) das ist die maximal kraft. Also 56kg maximal kraft entspricht einem Fortgeschrittenen Anfänger, da meine max Kraft 1RM=63kg Squats sind, bin ich praktisch schon fortgeschrittener Anfänger. 

Aber nur in der Grundübung. ALLGEMEIN bin ich noch Anfänger. Um GANZ fortgeschrittener Anfänger zu sein müsste ich das in jeder Grundübung sein. Also die Skala müsste überall fortgeschrittener Anfänger anzeigen. 

Antwort
von 12Leni12, 3

Ich war schlank aber komplett unfit, als ich mit dem Training angefangen habe. Es hat fast ein halbes Jahr gedauert, bis das Fett durch Muskeln ersetzt war (ich bin 27, Training 4x pro Woche 30-60 Minuten) und ich an Umfang verloren hab. Gewicht weiß ich nicht, da ich mich nicht wiege (macht mich sonst verrückt;)). Ich fand es sehr lang aber es war auch cool zu beobachten, wie sich der Körper verändert und wie man stärker wird. :) daher würde ich mich da nicht stressen, einfach dranbleiben. Viel Erfolg!

Antwort
von Ryuunosuke, 38

Ich würde dir eher empfehlen dich zwischen Muskelaufbau und Fettabbau zu entscheiden, beides zusammen kann zwar funktionieren, jedoch nicht besonders effektiv, vor allem der Muskelaufbau wird ziemlich erschwert.
Du musst halt entscheiden was Priorität hat.  
Aber wie gesagt, beides gleichzeitig kann ich nicht empfehlen.

Kommentar von hippinator ,

Jaa hab ich auch vor :)

Mich hat nur interessiert wie lang man als Anfänger quasi beides gleichzeitig schafft.

Später ist dies ja praktisch unmöglich. Bei sehr strikter Ernährung & hartem Training ungefähr 0.5 kg Muskeln/Jahr (hab ich gehört)

Trotzdem Danke 👍🏽

Kommentar von Ryuunosuke ,

Achso, okay^^ 
Also für einen Bodybuilder (Natural), der sagen mir mal einen FFMI von 24 hat ist es eigentlich wirklich unmöglich mit einem Defizit aufzubauen.
Und es ist auch schwierig zu sagen wie lange es möglich ist, aber ich denke, dass nach 2-3 Monaten schon Schluss sein sollte, wenn nicht schon früher.

Kommentar von hippinator ,

Klingt vernünftig 😄

Danke dir 👍🏽

Kommentar von Ryuunosuke ,

Bitte :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community