Auf zwei verschiedene Jobs bei einem Arbeigeber bewerben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Interessante Frage und aus meiner Sicht schwer zu beurteilen. Relevant wäre sicherlich, was die Tätigkeit bei dem Bauhof genau beinhaltet- klingt ja nicht nach kaufmännischer Tätigkeit? Sollte dies nicht in dein Qualifikationsprofil passen oder unter deiner Qualifikation liegen, würde ich davon wohl lieber Abstand nehmen. Sich unter Wert zu verkaufen erscheint mir generell nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde du solltest es bei einer Bewerbung belassen, am Besten bewirbst du dich auf das, was du am Liebsten machen würdest.

Die Personaler merken ja, dass sie zwei Bewerbungen von dir bekommen haben und bei solch unterschiedlichen Berufen kommt das nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt nicht gut rüber.

Belasse es bei einer Bewerbung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung