auf youtube mehr gefunden werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Also dein grundlegender Fehler ist, dass du zuviele Videos innerhalb kurzer Zeit postest. Im Normalfall 2 die Woche sind ok maximal 3 (Reizüberflutung).

2. Du hast SEO-technisch und in Sachen Keywords mal einen derben schlechten Namen. Wer assoziiert schon Pusch mit EM-Videos oder GTA oder Dynamo Dresden?

3. Du hast deinem Namen ebenfalls Push gegeben, was wiederum bedeutet, dass du bei einer YouTube-Suche aktuell auf keiner ersten Seite auftauchst. Wie z.B. unter EM-Prognose, sprich mach mal die Klammern weg!

4. In deinen Beschreibungen muss das Keyword z.B. eben EM-Prognose noch einmal vorkommen. Bestenfalls sogar ein ausgehender Link auf einen Blog von dir, der ebenfalls SEO-Technisch und auf Keywords optimiert sein muss.

5. Du musst deine Videos bei Facebook posten und wiederum das Keyword bestenfalls einsetzen und einen Hashtag setzen. Zudem auf Instagram, Twitter, Pinterest, Wordpress und co. wiederum die Videos einsetzen und darauf verweisen. Du verlinkst immer den YouTube Link und 10 Likes... da macht sich Google nicht einmal die Mühe und indexiert dich. Also schön auf der eigenen Timeline posten oder eben (auch wenn es net so dolle ist) auf anderen ähnlichen Seiten mit vielen Likes, oder dort wo viel Traffic herrscht.
Bei Twitter verlinkst du ebenfalls nur deinen Facebookfeed, was SEO-technisch 0 bringt. Auch hier ein Bild hochladen - Keyword in den Namen geben und den sprechenden Link posten z.B. Landinpage auf Wordpress, Typo3, eigene Dreamweaverseite oder so ähnlich.

6. Der Name Push214 würde dann klappen, wenn du z.B. die Domain hättest Push214.de/em-prognose2014 also viele sprechende Links.

Ganz letztendlich zählt aber eben auch der Traffic, sprich leute finden dich auf Google, Bing oder anderen Suchmaschinen ganz oben, wenn sie eben nach Videospielen, Dynamo Dresden und co. suchen.

Ein Beispiel, wie das geht wäre von mir bei der Googlesuche: "Bing Tab löschen". Obwohl es auf dem lloretparty-Blog (ableger von Lloretparty.de) linkt, war der Traffic über 1Mio Besucher in 18 Monaten und damit werden auch die anderen Begriffe oft oben gerankt und die Seite erfreut sich öfters mehr als 1000 Besucher am Tag, obwohl ich aktuell dort nicht wirklich was mache.

Und das letztendlich Wichtigste von der ganzen Geschichte ist, dass du quasi deinen eigenen "Insight" hast, den was die User suchen, schätzen, klicken und bestenfalls teilen. Also ran an die Arbeit, dann kann das was werden. Deine Videos machste ja ganz nett, außer, dass mich diese Thematik (bis auf Dynamo) 0 interessiert *g*. Der Markt ist zudem schon sowas von derbe gesättigt. Das ist wie wenn du Bullshhhiittt TV kopieren willst - klappt auch nicht mehr.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ratlos19
15.06.2016, 07:39

Zu dynamo und fifa das ist eigentlich eine nische die nicht jeder macht. Die fifa community regt sich auf das keine 3.liga spielbar ist was falsch ist sie gibt es man muss sie nur holen. Fussball ist so und so belibt in Deutschland kann man nichts gegen sagen die zuschauer zahlen sind rekorde. Wieder rum spiele ich spiele die auch keiner kennt z.b warframe Defiance ich bekomme nachrichten oder kommentare wie wow sehe cool warum kenn ich das spiel nicht ja hab auch pasr spiele dieauch in trend sind. Aber ich will das ganze zeigen nicht äh story oh bin durch in die ecke nächstes, story durch wieder in die ecke die heutigen lets player stellen das spiel nicht mehr vor wie gronkh oder sarazar die jumpcuten alles raus oder überlabern das mit ja gestern war ich da und da und das spiel ist hinter grund wenn ich ein thema ansprechen will dann setzte ih mich vor die kamera. Danke für den tipp mit dem SEO werde ich mich dann auch noch befassen :D Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?