Frage von LordPeter7, 64

Auf Windows 7 zurückgehen?

Hallo,

Sollte ich von Win 10  auf Windows 7 zurückgehen? Mein PC ist 6 Monate alt und ist Etwas langsam bei spielen und Programme ausführen geworden, ich habe auch recht viel Kram gelöscht und deinstalliert.

Mein PC
Windows 10
Fx6300
Gtx 750 Ti
8Gb ddr3 RAM
450 GB Western digital Festplatte
Mainboard hab ich vergessen aber ein recht anständiges.

Antwort
von iranis407, 29

Ich würde Nein sagen da es eigentlich nichts bringt, weil mein Laptop ist Ca 5 Jahre alt von Sony vaio und es läuft genau so gut auf win 10 wie früher auf win 7 also von der Performance hat sich nichts geändert bei mir zumindest

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für PC, 16

Hallo,

Windows 10 ist durchaus einen Versuch wert. Nach meiner Erfahrung läuft es noch etwas flotter als Windows 7. 

Was die Datenschutzeinstellungen betrifft, sollte man sich mit diesem Bericht auseinandersetzen:

http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2015/11/2015_okt...

Da dein Windows 7 auch nicht sauber läuft, empfehle ich dir Windows 10 neu zu installieren. Du kannst es mit deinem alten Windows 7-Schlüssel aktivieren.

LG Culles

Antwort
von 1992peggy, 30

Ob Du zu Win 7 zurück sollst, kann ich nicht sagen. Ich habe Win 10 ausprobiert, Zusage wer Pro Version hat, erhält auch Pro Version wurde nicht eingehalten. One Dive ließ sich nicht deaktivieren, löschen oder stummschalten.

Neben den noch weiteren Schnüffel Attacken von MS hatte ich dann die Nase voll und bin zurück zu Win 7. Hatte auch ein wenig Ärger mit der Hardware obwohl der vorherige Test die Tauglichkeit für Win 10 bestätigt hat.

Alles in allem bin ich nicht traurig wieder zurückgekehrt zu sein.

Musst nur, wenn Du den Rückschritt machst, auch ein Update deinstallieren.

Suche dann bei Google, welches Update für Win 10 war und dieses musst Du deaktivieren oder deinstallieren.

Antwort
von AlderMoo, 24

Das Zurückgehen auf Windows8.1 oder Windows7 macht auf jeden Fall Sinn. Es ist ja bekannt, daß Windows10 benutzt wird, um Verhaltensdaten an Microsoft zu übermitteln - ein Unding!!!

Verbesserungen am Grundgerüst von Windows sind in Windows10 nicht enthalten, lediglich an der Oberfläche wurde verschlimmbessert.

Antwort
von MustiNRW, 34

Du kannst innerhalb 1 Monat nach der Win10 Installation ein downgrade auf dein alten Betriebssystem machen.
Es gibt im Internet viele Videos wie es geht.

Kommentar von MustiNRW ,

Hatte selber auf Win 10 und spiele die vorher flüssig liefen ging nicht mehr. mach ein downgrade

Antwort
von GamerIV, 21

Ich bin auch wieder zurück auf Windows 7.

Würde dir aber ein Clan install empfehlen.

Antwort
von AxelMunshine, 21

Es gibt natürlich Spiele, die nicht Aufwärtskompatibel sind zu Windows10. Diese Problematik ergibt sich immer bei neuen Betriebssystemen.

Aber das dein PC überhaupt langsamer läuft, als unter Windows7, sollte andere Gründe haben.

Meist ist es die Antivirensoftware oder ein Addblocker, da solltest du mal nachschauen.

Ansonsten geht in naher Zukunft kein Weg vorbei an W10, ich selbst bin im Übrigen sehr zufrieden damit!

Antwort
von Eddcapet, 25

Windows 10 wurde ja umsonst verteilt, da ist also bestimmt irgendein Haken, z.B. Backdoors für die NSA, denn nichts ist umsonst, alles was "umsonst" ist hat immer einen Haken. Ich würde auf Windows 7 oder Ubuntu wechseln.

Kommentar von GamerIV ,

Das Daten an Microsoft geschickt wird ist ja schon bestätigt :D

Kommentar von Eddcapet ,

Davon rede ich aber nicht, sondern darum das Daten an die NSA geschickt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community