Frage von Aicher1998, 46

Auf Windows 10 umsteigen?

Hallo ich stelle diese Frage nur aus reiner Neugier und um Leuten zu helfen, die sich nicht sicher sind. Ich selbst bin der Meinung, dass man unbedingt umsteigen sollte.

Antwort
von Duponi, 28
Ich würde auch schon umsteigen, wenn man nur Erfahrung mit Windows 7 hat

zu Hause habe ich neben Linux Win 10 am Laufen (vorher Win 7). Läuft ohne Probleme und stabil. Im Büro hier habe ich es noch nicht gewagt, auf Win 10 umzusteigen (auch Win 7)

Antwort
von playzocker22, 46

Ich nicht. Warum sollte man umsteigen wenn man schon ein stabiles System hat? Bei windows 7 kann ichs noch verstehen aber Windows 8.1 bspw ist ebenfalls sehr schnell und sehr stabil. Noch nie probleme gehabt damit.

Kommentar von Aicher1998 ,

Bei Windows 10 hab ich auch bloß die Standard-Windoof-Fails

Kommentar von playzocker22 ,

Freund von mir: Windows 8.1 ohne probleme. Dann auf windows 10 upgegraded und beim versuch irgendwelche programme zu starten kamen irgendwelche random fehler. Bluescreens gabs auch noch und downgraden gibg ebenfalls nicht

Antwort
von KingMori63400, 45
Ich würde von jedem OS auf Windows 10 umsteigen

Bin bisher sehr zufrieden. Aber alleine wegen der neuen DirectX-Version lohnt es sich auf jeden Fall.

Kommentar von playzocker22 ,

Und wehsalb sollte das sich lohnen wenn das noch fast kein spiel unterstützt?

Kommentar von KingMori63400 ,

Dass bald Spiele folgen werden und es eigentlich keinen Grund gibt, nicht zu upgraden 

Kommentar von Aicher1998 ,

Was meinst du, dass fast kein Spiel unterstützt wird? das liegt dann wohl an deinem PC

Kommentar von playzocker22 ,

Aha keinen grund? Und welche gründe gibt es denn abgesehen von dx12? Dass es schneller hochfährt ist egal denn der unterschied beträgt vielleicht ein paar sekunden.

Kommentar von playzocker22 ,

DX12 wird noch von fast keinem spiel unterstützt. Die neuren unterstützen das vielleicht aber trotzdem würd ich noch bis nächstes jahr oktober warten und da erst upgraden. Bei windows 10 folgen ja noch etliche stabilitätsupdates etc...

Kommentar von KingMori63400 ,

Hatte aber bisher keine Stabilitätsprobleme. Von daher eigentlich kein Grund, noch beim (bald nicht mehr unterstützten) Windows 7 zu bleiben. Windows 8 kann ich nicht beurteilen, weil ichs nie genutzt habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community