Frage von Hansi1309, 46

Auf welcher Sprache unterhalten sich Asiaten?

In Europa kann man sich auf Englisch mit anderen Europäern unterhalten. In Asien sprechen wenige Menschen Englisch. Daher meine Frage.

Antwort
von OlliBjoern, 10

Für Europa gilt das auch nur sehr bedingt. Ich kann mich mit meinen serbischen Bekannten (mein Alter oder jünger) auf Englisch unterhalten. Aber ältere Leute z.B. in Kroatien können dies auch nicht (wir haben mal nach dem Weg gefragt auf einer kleinen Insel, und sie hat ihn uns gezeigt "takvo malo ide" - sie war sehr hilfsbereit, konnte aber nur Kroatisch, was ich aber als normal empfand). Auch in Schweden sprechen eher die jüngeren Leute auch Englisch, die älteren nicht (das macht mir nun weniger aus, da ich auch Schwedisch kann, mein Kroatisch ist aber sehr schlecht).

Und in Asien ist es ähnlich: junge Leute können oft (aber auch nicht immer!) Englisch. Vor allem dann, wenn sie eine längere oder höhere Schulbildung hatten. Ältere Menschen tendenziell weniger.

Es gibt viele Sprachen in Asien: Chinesisch (mit vielen Varianten), Mongolisch, Thai, Khmer, Vietnamesisch, Koreanisch, Japanisch, Indonesisch, Burmesisch. Wenn du Indien noch zu Asien rechnest: Hindi, Tamil und viele andere (auch Englisch). Das sind nur die "großen" Sprachen, es gibt hunderte andere Sprachen.

China selber ist eher mit Europa zu vergleichen. Über 100 Millionen Menschen sprechen dort andere Sprachen als Chinesisch. Es gibt über 7000 Sprachen auf der Welt, und ein großer Teil verteilt sich auf Asien (ein weiterer großer Teil auf Afrika).

Antwort
von Deichgoettin, 13

Ist Dir eigentlich bewußt, wie groß Asien ist?

In Asien werden viele hundert einzelne Sprachen gesprochen.

Ein Bauer auf dem Land kann natürlich nur seine Sprache, allerdings unterhält er sich auch nicht mit anderen "Asiaten". Wie auch? Er trifft sie erst gar nicht.

Wenn Du glaubst, in Asien wird kein Englisch gesprochen, dann liegst Du damit völlig falsch. Gebildete Asiaten können alle Englisch!!!

Antwort
von DrBronstein, 14

Ich kenne Hongkong und Thailand und dort können viele gut Englisch. Besser als in Deutschland. Selbstverständlich gibt es viele regionale Sprachen.

Antwort
von Wiessichnicht12, 19

In Asien gibt's nicht nur eine Sprache, sondern mehrere.. Von den Sprachen in Asien nenne ich; Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Arabisch, Türkisch, Hebräisch, Thailändisch...
Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von RuedigerKaarst, 17

● Japanisch
● Chinesisch
● Thailändisch
● Mandarin
● ...

Nicht alle Asiaten verstehen sich.
Genauso verstehen sich nicht alle Europäer.

Antwort
von TheDarkHow, 16

1. In Asien werden viele Sprachen gesprochen

2. Die meisten können Englisch.

Kommentar von Hansi1309 ,

1. In Europa werden auch viele Sprachen gesprochen.

2. Nein so ist es nicht. 

Kommentar von TheDarkHow ,

1. Du hast aber gefragt welche Sprache in Asien gesprochen wird da das aber mehrere sind habe ich das einfach gesagt. (Du solltest alle oder fast asiatischen Sprachen im Internet finden können.) 2. Die meisten Asiaten die ich kenne können besser englische als ich. außerdem wird mir des öfteren von verschiedenen Asiaten gesagt das in ihrer Heimat viel mehr Leute Englisch können als hier.

Kommentar von OlliBjoern ,

Es stimmt natürlich, dass sehr viele Sprachen in Asien gesprochen werden. Die Sache mit Englisch ist recht vielschichtig. Natürlich sprechen Leute, die in internationalen Firmen tätig sind oder im Tourismusbereich, auch in Asien sehr oft Englisch (wir sind auch international tätig, unsere indischen und auch chinesischen Kollegen sprechen u.a. auch Englisch).

In Hongkong kommt man mit Englisch gut weiter, auch in Shanghai können einige Englisch. Aber man darf nicht vergessen, dass China ein sehr großes Land ist, und abseits der großen Städte wird kaum Englisch gesprochen. Ältere Leute können es oft gar nicht. Englisch wird in China unterrichtet, aber es wird oft beklagt, dass die Lehrmethoden nicht gut sind, auch liegt China hinter anderen asiatischen Staaten (z.B. Japan), die im Bereich Englisch weiter vorne sind.

Ich kenne Leute aus Japan und aus Thailand, die sehr gut Englisch sprechen. Aber das sind Leute, die studiert haben, und dann nach Europa gekommen sind. Landbevölkerung in Thailand wird auch eher weniger Englisch können, denke ich. 

Antwort
von tuffiexd, 13

Die meisten Asiaten sprechen Englisch.

Kommentar von Hansi1309 ,

ich war letztes Jahr 3 Wochen in China unterwegs und da könnten vielleicht 5 Prozent Englisch. Dieses Jahr war ich 2 Wochen in Vietnam. Da ist es das selbe. Zur Info ich bin nicht mit Reisegruppen unterwegs sondern reise selber rum. 

Kommentar von ralphdieter ,

da könnten vielleicht 5 Prozent Englisch.

Fahr mal nach England oder in die USA. Wenn Du dort auch nur 5% Englischsprechende triffst, liegt das Problem möglicherweise woanders.

Kommentar von OlliBjoern ,

Danke für dieses Statement. Es ist ja auch logisch: wenn man nicht in einem internationalem Unternehmen (oder im Tourismusbereich) arbeitet, warum sollte man dann Englisch lernen?

Hier lernt ja auch kaum einer Chinesisch oder Vietnamesisch (es sei denn, er braucht es wirklich unbedingt).

Kommentar von ralphdieter ,

... und bei Leuten ohne internationalen Kontakt erübrigt sich auch die Frage, wie sie sich mit Menschen aus den Nachbarländern verständigen.

Kommentar von tuffiexd ,

Da hast du vermutlich einfach die Falschen erwischt. Manche trauen sich auch nicht, Englisch zu sprechen, auch wenn sie es können.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Dann werden die Chinesen wohl Chinesisch geredet haben?

Kommentar von OlliBjoern ,

Ist das irgendwie durch Zahlen belegbar? Ich kenne auch Asiaten, die Englisch können, aber ich mache nicht den Fehler, dies auf alle hochzurechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten