Frage von FoxMcLoud, 35

Auf welcher Seite fährt man bei doppeltbreitem Fahrstreifen?

Hallo, hier in Hamburg gibt es mehrere große Straßen, wo der Fahrstreifen sehr breit ist und sogar zwei Fahrzeuge nebeneinander in dieselbe Richtung fahren können. Der Fahrstreifen selbst ist nicht nochmal durch eine Mittellinie geteilt, es gibt eine gestrichelte Mittelline nur zwischen dem Fahrstreifen stadteinwärts und dem Fahrstreifen stadtauswärts, welcher ebenfalls doppeltbreit ist. Es könnten also theoretisch 4 Fahrzeuge nebeneinander fahren (2 stadtein, 2 stadtaus). Wie muss ich mich auf meinem Fahrstreifen positionieren? Muss ich mich rechts halten? Darf ich auch links an der Mittellinie fahren? Darf ich mittig fahren?

Gruß aus Hamburg

Antwort
von KleinerEngel18, 16

Normalerweise fährst du rechts, außer du möchtest überholen, dann links, aber wenn du überholt hast dann auch gleich wieder rechts.

Antwort
von peterobm, 10

in Städten freie Fahrbahnwahl. Autobahnen Rechtsfahrgebot.

Antwort
von gadus, 14

Das Rechtsfahrgebot besagt, dass auf Straßen möglichst weit rechts gefahren werden muss.Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsfahrgebot   LG  gadus

Antwort
von herja, 16

Es gibt doch das Rechtsfahrgebot, das gilt auch bei breiten Fahrspuren oder bei gar keinen Fahrspuren oder Markierungen.

Antwort
von Lexa1, 23

In Deutschland gilt Rechtsfahrgebot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community