Frage von hoolystone1, 48

auf welcher note stehe ich dann?

in geschichte stehe ich gerade auf 4,22 , wir haben heute unsere stegreifaufgabe zurückbekommeb und ich hatte ne 2 mich würde es sehr interressieren auf welcher note ich denn nun stehe. Vielen Dank für eure antworten... ♥

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MCBeat, 16

Das kann man nur ausrechnen wenn man alle Noten kennt. Denn [SummeDerNoten] \ [AnzahlDerNoten] .  Wenn du viele Noten hasst könnte es sogar sein dass du immernoch auf einer 4 stehst 

Kommentar von MCBeat ,

Danke für den Stern! :)

Antwort
von Bubles, 22

Du musst die Summe deiner Noten durch die Anzahl teilen, wobei Schulaufgaben als zwei und stehgreifaufgaben als 1 gewertet werden. 

Bsp.: du hast eine 2 in einer sa, eine 1,4 und 3 in Stga

Rechnung: 2*2+1+4+3=12

12:5=2,4 Durchschnitt

Kommentar von ggmen ,

Stimmt nicht. Man rechnet den Durchschnitt der Schulaufgaben mal 2 plus Durchschnitt der mündlichen Noten und teilt durch 3.

Kommentar von Bubles ,

Da kommt das selbe raus...

Antwort
von ThisIsTheLife12, 23

Wie viele Arbeiten habt ihr insgesamt geschrieben?

Wie viel zählt die Stegreifaufgabe?

Auf was stehst du in mündlich?

Wie zählt mündlich/schriftlich?

Antwort
von botanicus, 18

Jeder mathematisch Schwachbegabte kann Dir sagen, dass man das nicht ausrechnen kann, wenn man nicht weiß, wieviele Einzelnoten Du hast.

Antwort
von GuteFrageMarius, 25

kommt drauf an wie stark sie der lehrer zählt

Antwort
von txqzyboy, 15

Wenn sie nur 10% ausmacht, dann wird sich da nicht viel tun

Antwort
von Kars036, 21

3 wahrscheinlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten