Frage von Horse001, 102

Auf welchem Reitniveau stehe ich uns bin ich bereit für eine Reitbeteiligung?

Hallo, ich wollte mal fragen auf welchem Niveau ich immoment ungefähr stehe also zB. Anfänger, Fortgeschrittener... Außerdem wollte ich fragen ob ihr glaubt dass ich bereit für eine Reitbeteiligung bin... :) Also kurz zu mir: ich bin 10 Jahre Und reite seid 5-6 Jahren 3 mal in der Woche. :) Ich kann sehr sicher in allen 3 Grundgangarten reiten und ich habe RA 7 bestanden. Immoment reite ich einmal pro Woche in einer professionellen Reitstunde mit. Dort reite ich eine vierjährige Stute :) Und ja jetzt würde ich gefragt ob ich eine Reitbeteiligung (auf einem Privatpferd) nehmen möchte (der Besitzer eines Pferdes hat mich gefragt) Und ja jetzt wollte ich fragen was ihr meint :)

Antwort
von emmabifi, 38

Ich würde es an deiner Stelle einfach mal probieren. Du kannst ja auch erstmal Probereiten und dann gucken ob es passen würde. Und nur so kann man das auch alles lernen. Wichtig wäre meiner Meinung nur,dass du eine Rb nimmst,die dir auch Fehler verzeihen kann und die sicher im Umgang ist. Du kannst dich ja mit dem Besitzer kurzschließen und ich denke,dass der das am besten Beurteilen kann,ob das passt. :)

Antwort
von GuckLuck, 41

Ich denke schon, dass du bereit bist 😉👍🏽 Du könntest ja auch mal den Besitzer fragen ob du mal so 2 Wochen die RB zur Probe haben könntest;) Dann merkst du, ob du mit dem Pferd zurecht kommst und der Preis auch passt 🙃

Antwort
von Punkgirl512, 74

Wir können dich nicht ernsthaft reiten sehen, daher auch nicht beurteilen, wie gut du reitest. Ein vierjähriges Pferd zu reiten ist für eine Reitschule nicht gerade ein Pluspunkt... Aber das ist eine andere Geschichte.

Frag doch einfach deinen Reitlehrer, ob er/sie dir das zutrauen würde. 

Außerdem müssen deine Eltern zustimmen. 

Prinzipiell sollte der Umgang auch alleine mit dem Pferd klappen (Führen, Satteln, Putzen usw), sowie je nach Besitzer eigenständiges Reiten. 

Wenn der Besitzer dich für weit genug hält, reite doch einfach mal Probe und guck mal, ob du dich auf dem Pferd wohl fühlst. 

Kommentar von Horse001 ,

Also satteln usw. Kann ich dass muss man ja eh beim Reitabzeichen 7 können... Eigenständig reiten ist eigentlich auch kein Problem... Und übrigens ist dass Pferd dass ich reite nur ein bisschen faul sonst ist das gar nicht so schwer zu reiten... :) 

Kommentar von Punkgirl512 ,

Ich bin noch mit dem Basispass groß geworden, nicht mit dem neuen Abeichensystem. 

Dann frag doch einfach deinen Reitlehrer und vor allem deine Eltern, ob du zumindest mal Probereiten darfst.

Das mit dem Vierjährigen Pferd Im Schulbetrieb meinte ich so, dass es nichtmal ansatzweise gut genug ausgebildet ist, um Kindenr etwas beizubringen. Und faul wird das Pferd bestimmt nicht sein, eher stumpf. Und das ist sehr schade, denn ein 4jähriges Pferd sollte nicht im Reitschulbetrieb laufen und erst recht nicht abgestumpft sein. So war das gemeint - nicht, dass es schwierig ist, ein junge Pferd zu reiten, sondern dass es für das Pferd nicht gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community