Frage von Nicolazz, 82

Auf welche Toilette muss ein Transsexueller gehen?

Auf welche toilette muss ein transsexueller gehen wenn er sich von einem mann zu einer Frau operiert hat? Männer , Frauen oder behindertentoiletten ? Was ist gesetzlich richtig

Antwort
von Schuhu, 48

Es gibt überhaupt kein Gesetz, das regelt, wer sich auf welchem Klo erleichtern darf. Wenn die Frau noch einen Penis hat, kann sie das Urinal nutzen. Jemand, der sich zu einer Frau hat umoperieren lassen, ist ja dann eine Frau und geht wahrscheinlich aufs Frauenklo.

Antwort
von Bodaway, 18

wenn eine Frau ihren leider männlich zu geschriebenen Körper an ihr gender hat anpassen lassen, geht sie wahrscheinlich auf die Frauentoilette.

dann ist das Pronomen SIE das korrekte.

Müssen tut SIE jedoch gar nichts.

Antwort
von Ursusmaritimus, 28

Der Transsexuelle benutzt die Toilette welcher seiner psychischen sexuellen Identität entspricht.

Bedenke aber welche Toiletten Frauen (in der Konzertpause) mit am liebsten benutzen.......



Antwort
von Zathy, 50

Sie geht natürlich dorthin, wo alle Frauen hingehen.

Kommentar von Zathy ,

Also, weil du ja fragst, was gesetzlich richtig ist, eine Änderung des Geschlechts ist ne ganz legale, rechtliche Angelegenheit, also ne ganz offizielle Sache. https://de.wikipedia.org/wiki/Transsexuellengesetz

Antwort
von RasThavas, 23

Warum sollte sie auf eine Behindertentoilette? Das ist doch keine Behinderung! Sie geht natürlich auf die Damentoilette. Warum sollte sie als Frau auf die Herrentoilette?

Antwort
von hydrahydra, 38

Es gibt kein Gesetz, nach dem man bestimmte Toilettenräume benutzen muss.

Antwort
von CountDracula, 9

Hallo,

sie geht auf die Damentoilette. Sie ist auch kein Transsexueller, sondern eine Transsexuelle.

Sie hat sich auch nicht von Mann zu Frau operieren lassen. Innerlich war sie schon immer eine. Mit der OP passt sie lediglich ihren Körper ihrer Geschlechtsidentität an.

Antwort
von Jule32187, 4

Hallo,

ich selber bin eine Transfrau ( BIO - Mann), aber noch nicht operiert.

Dennoch benutze ich die Damentoilette, da ich mich nicht mit meinem weiblichen Erscheinungsbild den gaffenden Männern zur Schau stellen werde.

Ich mache doch auch nichts unsittliches, ich gehe auf die Toilette, wasche mir die Hände und bessere gegebenenfalls mein Make Up nach.

Das sind die Dinge, die auch BIO - Frauen da machen ;)

Antwort
von catweasel66, 23

wenn er jetzt ne frau ist ,dann auf den trichter mit diesem zeichen an der tür

Antwort
von peanyt, 44

Wenn er/sie jetzt eine Frau ist dann kann er doch natürlich auf eine Frauen Toilette so auch anders rum ..da muss man doch nicht auf eine Behinderten Toilette gehen !

Kommentar von CountDracula ,

Sie. Nicht er/sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten