Auf welche Schule soll ich gehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also wenns dir darum geht schnell fertig zu werden, dann die FOS. Wenn du nämlich auf der HöHa nur den theoretischen Teil machst, musst du mindestens ein Jahr als Jahrespraktikum drauf rechnen, um auch den praktischen Teil zu erlangen. Den erreichst du im übrigen auch mit einer Ausbildung. 

Ich würde jedoch das Zentralabitur machen, da du so später bei der eventuellen Studienwahl nicht mehr so eingeschränkt bist. Es dauert ja auch nicht viel länger. Außer du schließt das Studium für dich voll und ganz aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laraik
19.04.2016, 20:21

Das Zentralabitur dauert aber mir persönlich zu lange da es 3 Jahre dauert und auch zu schwierig ist. Mein Problem ist ich weis noch nicht was ich nach dem Fachabitur machen soll also wäre es für mich in Vorteil die FOS zu besuchen? Da ich danach ja kein Praktikum mehr dran hängen muss

0
Kommentar von eisstrahl
14.11.2016, 21:03

Falsch! Beim fachabitur brauchst du noch 18 wochen praktikum vor- während oder nach dem bildungsgang oder eine ausbildung für dein komplettes fachabitur.

0

Was möchtest Du wissen?