Auf welche Fische kann man jetzt noch angeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Angeln kannst du auf alle Fische, die derzeit nicht der Schonzeit unterliegen. Ob sie aber beissen, ist eine andere Sache. In dieser Jahreszeit fängst du (sofern "Otto Normalangler") am besten Raubfische wie z.B. den Hecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs denn mit gar nicht angeln?
Die Tatsachen, dass es kaum mehr Arten gibt die man noch legal angeln darf, könnte dir einen Hinweis darauf geben, dass die Wässer überfischt sind und es Zeit ist Ausschau nach einem neuen Hobby zu halten, um nicht die gesamte Spezies auszurotten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wischkraft1
14.11.2015, 22:13

und was darf ich noch essen? Fleisch nicht, Fische nicht, Eier nicht,

Ha, ich habs, da wurde noch kein Einwand gemacht gegen Insekten, die sollen sogar schmecken. Ich meine gut schmecken.

0
Kommentar von wickedsick05
15.11.2015, 00:51

das ist falsch. Es gibt Angelvereine die ihre Angelplätze pflegen und so dafür sorgen dass es im ökologischen gleichgewicht bleibt. Reine Vegane Propaganda

0
Kommentar von OldAndy
15.11.2015, 09:37

Ich glaube, du verwechselt die Gewässerarten. Bei deinen "überfischten Wässern" kann es sich doch wohl fast nur um die Weltmeere handeln; denn Statistiken bezüglich überfischter Süsswasser-Gewässer sind mir nicht bekannt. Natürlich gibt es Fischfarmen/Zuchtteiche im Süsswasser, weil nicht jeder, der gerne Fisch isst, gleich auch Angler ist! Du verwechselst da wohl Ursache und Wirkung! Auch hinsichtlich deiner "Schock-Theorie" zeigst du dich absolut uninformiert! Deine sog. "Belege" dafür solltest du bitte nachweisen. Dass dennoch einige wenige der (schonend) zurückgesetzten Fische sterben, liegt nicht an deinem sog. "Schock", sondern an leider immer noch vorkommender, unsachgemässer Behandlung vor allem untermaßiger Fische nach dem Fang. Wenn es nach dir ginge, dürfte man dann an erster Stelle gar kein Wild mehr essen dürfen, denn diese Tiere leiden tatsächlich unsäglich, wenn sie "waidgerecht" angeschossen und nicht oder erst viel später gefunden werden! 

1
Kommentar von Lauftbeimirgeil
15.11.2015, 15:52

Das Stimm ich @OldAndy vollkommen zu außerdem bin ich oft in bayern an Gewässern unterwegs bei denen es heißt "fly only" und "catch and Release" und die haben einen super Bestand, das Problem dass es Gewässer gibt in denen bestimmte Arten bedroht sind gibt es wirklich aber das ist nicht des Anglers schuld sondern die des Comoran's es gibt Gewässer die haben dank diesem Vogel einen extrem schlechten äschen Bestand trotz catch and Release

Vor dem klugreden bitte informieren;)

0

Was möchtest Du wissen?