Auf Welche Berufsschule muss ich gehen wenn ich Erzieherin werden will?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das fällt in NRW in den den Bereich Gesundheit / Erziehung und Soziales. In NRW ist das eine sogenannte Aufstiegsweiterbildung, vergleichbar einem Meister oder Fachwirt. Vorher musst Du erst eine Ausbildung in diesem Bereich hinter Dich bringen, z.B. zum Kinderpfleger oder Sozialassistenten.

Mit dem Erzieher könntest Du dich dann als "Beruflich Qualifizierter" auch für ein Hochschulstudium bewerben.

http://www.elly-bk.de/index.php?option=com_content&task=view&id=16&Itemid=133

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chlea
08.04.2016, 15:14

man kann die ausbildung aber auch ohne vohrherige Ausbildung machen. dann dauert sie nur 4 statt 3 Jahre. dazu benötigt man allerdings FOR mit Qualifikation.

0