Frage von annaxdxd, 41

Auf was steh ich mit einer 4 und einer 5?

Hallo, Ich bin auf einem Gymnasium in Der 9 . Klasse. Im Moment habe ich in Geschichte eine 4 und eine 5. Was wird dann im Zeugnis rauskommen ohne Mitarbeitsnote?

Antwort
von marcussummer, 11

Entweder eine 4 oder eine 5, ist doch logisch, oder? Du stehst rechnerisch auf 4,5, also wird die Klassenkonferenz nach Anhörung der Empfehlung des Fachlehrers unter pädagogischen Gesichtspunkten die Note festlegen. Wie groß der Ermessensbereich ist, in dem das möglich ist, ist in den Bundesländern unterschiedlich. Ich habe von Fällen gehört, in denen das der Bereich +/- 0,1 war (also in deinem Fall 4,4 bis 4,6), und größeren, wo der Bereich bei +/- 0,2 lag.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 8

Genau zwischen 4 und 5. Was sonst? Sofern beide Noten gleich gewichtet werden. Aber um mündlich in so einem Fach auch 5 zu stehen, muss man sich schon sehr blöd anstellen, daher denke ich dass du gute chancen hast, noch mindetens eine 4 zu bekommen.

Antwort
von Hangover007, 11

4+5=9     9:2=4.5 je nach dem ob deine Lehrer auf oder abrunden  bekommst du entweder eine 4 oder wenn du Pech hast eine 5!

Antwort
von blackforestlady, 13

Eine 4, 5, wahrscheinlich musst Du mit einer fünf rechnen.

Antwort
von Schnoofy, 3

In der 9. Klasse solltest Du eigentlich in der Lage sein das selbst auszurechnen.

Wenn nicht, frage ich mich - wie bist Du in die 9. Klasse gekommen?

Antwort
von rotreginak02, 4

Hallo,

wenn du (4 + 5) : 2 rechnest, so hast du deine exakte schriftliche Note......sollte für einen Gymnasiasten der 9. Klasse errechenbar sein.

Welche Note du dann später auf dem Zeugnis sehen wirst, hängt von der mündlichen Note ab (denn die ist nun einmal Bestandteil der Gesamtnote), und der Gewichtung von schriftlich und mündlich.

Antwort
von LollipopSchoki, 23

Ich geh auch auf ein gymmi in die 8 Kasse. Bei uns ist das so, dass man ohne Mitarbeit leider auch dann die 3 oder 4 bekommt :/ 

Antwort
von sojosa, 14

Dazu solltest du deinen Durchschnitt errechnen. Die Noten zusammenzählen, durch die Anzahl der Noten.

Antwort
von Albotim, 16

4+5= 9 : 2 (weil 2 fächer) = 4,5 ~ 5

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten