Auf was soll ich mich testen lassen (Arztbesuch/Vegetarismus)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vorher und Danach:
Großes Blutbild, Eisen und Vit B12

Informiere dich vorher intensiv über Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe. Pass auf, dass du dich ausgewogen ernährst. Das ist zwar sowohl mit der vegetarischen als auch mit der veganen Ernährung problemlos möglich, jedoch machen sich die meisten Menschen, die sich normal ernähren keine Gedanken, in welchen Lebensmitteln welche Nährstoffe zu finden sind :)

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Achte darauf dass Deine vegetarische Ernährung vielseitig ist aber das muss man ja mit Fleisch auch. Bin mal gespannt welche Abweichungen festgestellt werden, gefährlich werden sie eh nicht sein. 

Prof. Dr. Mathilde Kersting vom Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) in Dortmund

bambini-kinderarznei.de/kindergesundheit

Überschrift : Kein Mangel ohne Fleisch

Im Text : 

Vegetarisch ist gesund. Das ist mittlerweile in weiten Teilen der Bevölkerung unbestritten – sogar bei jenen, die nicht auf Steak und Wurst verzichten möchten. Bei der Frage, ob dies auch für Kinder gilt, sind aber viele Eltern noch immer sehr unsicher. Laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts ernähren sich in Deutschland nur drei Prozent der Kinder unter 18 Jahren fleischlos. Viele Eltern befürchten eine unzureichende Versorgung mit wichtigen Nährstoffen, wenn Braten oder Schnitzel auf dem Teller fehlen. Ob diese Sorge berechtigt ist, fragten wir Prof. Dr. Mathilde Kersting, Leiterin des Forschungsinstituts für Kinderernährung in Dortmund.

„Richtig zusammengestellt versorgt eine vegetarische Ernährung auch Kinder mit allen nötigen Nährstoffen. Kritisch ist nur die Phase zwischen dem 6. und 18. Lebensmonat. In dieser Hauptwachstumsperiode ist der Nährstoffbedarf sehr groß und wir haben Zweifel, ob man den auch ohne Fleisch decken kann“, betont Prof. Kersting.

Wie gesagt - vielseitig dann ist vegetarisch gesund und es gibt keinen Mangel. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die Antworten. Ich werde auf jeden Fall mal mit dem Kinderarzt sprechen. Um noch Missverständnisse zu klären (an  Omnivore08). Ich habe vielleicht es ein wenig falsch ausgedrückt. Ich hatte die FREIE Wahl und entschied mich aus freien Stücken für dieses Experiment. Deine Zweifel kann ich verstehen, da ich erwähnte, dass ich keine Ahnung habe. Aber zu diesem Experiment, gibt es noch ein ausführliches Referat. Leider kamen die Termine sehr schnell und ich wollte euch mal um Rat fragen und vorweg ein wenig Wissen zu sammeln. Dazu kommt noch dass am 6. Januar die Ergebnisse stehen soll. Trotzdem nochmal ein dickes Danke für alle und wenn ihr weitere Tipps habt oder vllt einer unter euch Vegetarier ist und mir ein wenig mit der Ernährungsplanung helfen kann wär ich dankbar. 
MFG Lottoluck <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Blutbild machen lassen, Gewicht und Größe kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dann, auf zum Kinderarzt und alles mit ihm durchsprechen, was zu testen ist ......... Vllt. hat dein Arzt noch weitere Anregungen, Tipps oder ev. gar Bedenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man stellt doch seine Ernährung nicht wegen eines Schulprojekts um. In was für einer Zeit leben wir eigentlich?

Was kommt als nächstes? Wegen Schulprojekte Religion wechseln?

Und wenn man keine Ahnung hat sollte man erst recht nicht seine Ernährung auf Verzicht umstellen!

LG
Omni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spaghetticode
23.11.2015, 11:17

Was ist denn eigentlich dein Problem? Bleib doch mal locker! Kein Mensch will dir dein geliebtes Fleisch wegnehmen.

Am Anfang fand ich deine Beiträge echt gut, weil du schon Ahnung hast von dem, was du schreibst. Aber so langsam hab' ich den Eindruck, dass du ganz schön hysterisch bist.

Deine fantasierte "Veggie-Verschwörung" gibt es nicht. Ja, es werden immer mehr Menschen, die sich gegen Fleisch entscheiden. Es findet gesellschaftlich eine Entwicklung statt. Das gab es mit dem Rauchen auch. So what?

Genieß' dein Steak, aber dreh' doch nicht immer gleich durch, wenn andere Menschen sich anders entscheiden. Das Ende der Fleischindustrie werden weder wir, noch unsere Kinder und Kindeskinder erleben. Also tief durchatmen und öfter mal entspannt zurücklehnen.

1

Was möchtest Du wissen?