Frage von Johannes9NaSo, 56

Auf was muss man beim Kauf eines Beamers achten?

Hallo, Für meinem Chef soll ich einen Beamer kauf. Leider kenn ich mich damit nicht zu 100 Prozent damit aus. Auf was muss man beim achten? Auflösung oder so. Falls mir jemand ein paar Auswahlkriterie, eine gut Marke oder etwas in der Art nennen könnte wäre ich ihm sehr dankbar.

Antwort
von ichweisnix, 24

Da mittlerweile Fernsehr bzw Monitore in präsentationsfähigen Größen verfügbar sind, werden Beamer hautpsächlich für den mobilen Bereich eingesetzt.

Achten sollte man neben der Auflösung und der Helligkeit vor allen auf die Lebensdauer der Lampen. Weniger relevant ist in der Praxis der Kontrast, da der reale Kontrast im Allgemeinen nicht primär vom Beamer, sondern der Raumsituation insbesondere Reflektionen und Fremdlichtquellen abhängt.

Das beim Beamer angegebe Kontrastverhältnis bezieht sich auf das vom Beamer selbst ausgestrahlt Licht.


Antwort
von Roderic, 19

Du musst schon mitteilen, für was dein Chef den Beamer haben will.

Für ein gelegentliches Drei Mann Meeting oder mal schnell nen Film gucken reicht einer für 1000€.

Für einen Seminarraum für Vorträge vor 100 Studenten gehts erst bei 15.000€ richtig los.

Also: gewünschte Lichtleistung, Auflösung, Farbtreue, welche Anschlüsse, wie laut darf er sein...

Antwort
von ArcticFox1, 14

Bei Firmen ist der Support wichtig, also nur sehr bekannte marken wählen. Auf die Abschlüsse achten: VGA, dvi und HDMI sollte er können. Auf den Kontrast achten! 3D muss er ja nicht können. Full Hd Auflösung 1920x1080 sollte er haben.

Antwort
von aces3010, 23

Am meisten solltest du auf die Helligkeit, Kontrast, Auflösung und natürlich die Anschlüsse

Antwort
von Seanna, 30

Helligkeit, Kontrast, Preis der Lampen...

Antwort
von k98765, 5

Wie bereits von anderen aufgezeigt, müssten als erstes die Rahmendaten geklärt werden.

Für eine Nutzung daheim als Fernsehersatz ist ein leiser FullHD Projektor mit hoher Farbhelligkeit, gutem Schwarzwert, großem Kontrast, großem Lensshift-Bereich und wenn es richtig brillant aussehen soll, eine kontrastverbessernde Leinwand wie eine Couchscreen Leinwand, etc. sinnvoll.

Für einen mobilen Einsatz im Business-Segment reichen für kleine Gruppen oft die nur 44mm hohen ca DIN A4 großen LCD Projektoren aus dem Hause Epson (z.B. 1771W) aus; ggf. in Kombination mit einer portablen Leinwand.

Für einen Konferenzraum sollte man heutzutage auf einen WUXGA LCD Projektor, wie z. B. den Panasonic PT EZ580 zurückgreifen und wenn der Raum bei freundlich heller Umgebung genutzt werden soll, dessen Leistung (Helligkeit / Kontrast) mit einer Hellraumleinwand um bis zu Faktor 18 verbessern.

Für größere Veranstaltungen eignen sich LCD Projektoren ab 15.000 ANSI Lumen, die soweit der Raum freundlich hell bleiben soll, dann wiederum mit Hellraumleinwänden um bis zu Faktor 18, 23 oder 26 hinsichtlich Kontrast, helligkeit, Lesbarkeit, ... optimiert werden können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community